Dr. Wilfried Reuter
Arzt, Meditations-Lehrer & Leiter des buddh. Zentrums Lotos-Vihara, Berlin

Spezialist für Buddhismus & Meditation

Über Dr. Wilfried Reuter

Dr. Wilfried Reuter wurde 1952 in Nordhessen als Bauernsohn geboren. Seit über 30 Jahren praktiziert er regelmäßig Meditation.

Die Suche nach einer spirituellen Heimat führte Wilfried Reuter in den 70er Jahren zunächst in christliche Gruppen, später zu den Sufis, lange Zeit praktizierte er Zen-Meditation.

Große Bedeutung gewann für Wilfried Reuter in den 80er Jahren der indische Weise Sri Ramana Maharshi (1879-1950), ein hinduistischer Lehrer in der Advaita-Vedanta-Tradition. In dessen Lehre von der Nicht-Dualität erahnte Wilfried Reuter Antworten auf seine Fragen, doch es blieb eine Sehnsucht nach konkreten Anleitungen und einem klar beschriebenen Weg. Den fand Wilfried Reuter schließlich im Buddhismus.

Anfang der 90er Jahre begegnete er der Ehrwürdigen Ayya Khema, die zu seiner wichtigsten Lehrerin wurde. Von ihr wurde er 1996 beauftragt, in Berlin ein Meditationszentrum aufzubauen und Meditierende anzuleiten. Dr. Wilfried Reuter ist der spirituelle Leiter von Lotos-Vihara.

Für YogaMeHome erklärt Herr Reuter in einem ausführlichen Interview was Buddhismus ist und leitet eine Metta-Meditation zum Mitmachen an. Wenn Du die Vorträge und Meditations-Klassen von Herrn Reuter gerne live erleben möchtest, dann besuche ihn in seinem Zentrum in Berlin.

Interview mit Dr. Wilfried Reuter

Videos mit Dr. Wilfried Reuter

Zum Seitenanfang