Yoga für Anfänger
Tipps, Informationen, Videos

In diesem Artikel geben wir Dir einen Überblick über unseren gesamten Bereich "Yoga für Anfänger". Wir beantworten Fragen, geben Tipps und zeigen Dir, wie Du am besten mit Yoga anfängst.

Als Yoga-Anfänger hast du vermutlich eine Menge Fragen, verstehst bei vielen der yogischen Wörter, Begriffe und Stile nur Bahnhof und weißt nicht, wo Du anfangen sollst. Keine Sorge, Du bist hier genau richtig.
Hier erfährst Du alles über:

Alles über Yoga

Die häufigsten Fragen von Yoga-Anfängern lauten übrigens: „Ich bin so unbeweglich, kann ich trotzdem Yoga machen? Muss ich meine Beine hinter dem Kopf verbiegen und mich auf den Kopf stellen? Bin ich nicht zu alt und zu wenig schlank für Yoga?“ Unsere kürzeste Antwort darauf? „Ja! Nein! Nein!“

Der große indische Yoga-Gelehrte Sri T. Krishnamacharya sagte einst: „Der Yoga passt sich dem Menschen an, nicht umgekehrt.“ Was bedeutet, dass wirklich jeder Mensch, der bei halbwegs klarem Bewusstsein ist und in der Lage ist zu atmen, auch mit Yoga beginnen kann. Fangen wir also an!

Körperübungen, die Asanas

Nur: Womit? Die allermeisten Yoga-Einsteiger beginnen ihre Reise mit einer Asana-Praxis. Asana ist das Sanskrit-Wort, mit dem ganz allgemein die unterschiedlichen Körperhaltungen des Yoga bezeichnet werden. Asana-Praxis bedeutet also Yoga-Übungen lernen.

Der beste Yoga-Stil für Anfänger

In der heutigen Zeit gibt es eine ganze Menge unterschiedlicher Asana-Stile. Sie nennen sich zum Beispiel Hatha, Ashtanga, Vinyasa-Flow, Yin, Kundalini, Anusara, Embodied Flow, Sivananda oder Jivamukti. Um herauszufinden, welcher Yoga-Stil am besten zu Dir passen könnte, mache unseren Test: Welcher Yoga-Typ bist Du? Als Antwort erhältst Du 10 auf Dich abgestimmte Videos für 7 Tage lang kostenlos und absolut unverbindlich zum Ausprobieren.

Die Grundlagen des Yoga - kompakt in einem Online-Kurs

Wenn Dir die verschiedenen Yoga-Stile erst mal egal sind und Du einfach mal die Grundlagen des Yoga lernen möchtest, dann empfehlen wir Dir unseren 10-tägigen Yoga-Kurs für Anfänger. Dabei führt Dich unsere erfahrene Lehrerin Nancy Krüger täglich durch eine Yoga-Praxis für Anfänger und Du bekommst täglich einen kurzen Gedankenanstoss mit Philosophie-Clips für Anfänger. Der ideale Einstieg in Yoga, wenn Du Dich auch, aber nicht nur für die körperliche Seite von Yoga interessierst.

Yoga und Gesundheit

Solltest Du mit Yoga beginnen, weil Du gesundheitliche Beschwerden hast, dann gehe bitte zu unserem Themenbereich Yoga-Therapie.  Dort findest Du die Videos unserer Yoga-Therapeuten und Ärzte unter anderem zu den Problem-Zonen Schultern, Nacken, Rücken, Hüfte, Knie, Kopfschmerzen oder Schlafstörungen.

Yoga während der Schwangerschaft

Wenn du mit Yoga anfangen möchtest, weil Du schwanger bist, dann findest Du auf YogaMeHome auch Übungs-Folgen für die Zeit vor und nach der Geburt. Alle unsere Yoga-Videos für Schwangere stammen bislang übrigens von Ärztin und Yogalehrerin Dr. Julia Rakus und Hebamme und Yogalehrerin Jutta Wohlrab. Sie werden Dich und Dein Baby sicher und gut durch diese spannende Zeit des Heranwachsens führen.

Tipps für Anfänger

Bevor Du jetzt mit dem Üben beginnst, solltest Du bitte unbedingt noch auf den Link „10 Tipps für Yoga-Anfänger“ gehen – damit Deine ersten Yoga-Erfahrungen Dir ganzheitlich gut tun kann. Viel Freude auf deinem Weg. Und: Bewahre dir deinen Anfängergeist – auch dann noch, wenn du dich auf der Matte längst wie ein alter Hase fühlst.

×
Zum Seitenanfang