Yoga Übungen zum Einschlafen
In die Ruhe kommen

Der Kopf rast, der Körper ist hibbelig - nicht alle Menschen finden abends leicht in den Schlaf. Im folgenden Artikel stellen wir Dir Yoga zum Einschlafen vor und verraten Dir, welche Yoba-Übungen helfen, besser ein- und durchschlafen zu können. Außerdem empfehlen wir Dir Yoga-Videos zum Einschlafen.

Schlafen leichtgemacht
mit Yoga am Abend

Viele Leute haben Probleme beim Einschlafen bzw. beim Durchschlafen. Dies kann sowohl körperliche als auch seelische Hintergründe haben. Es gibt verschiedene Wege, um Schlafstörungen entgegenzuwirken. Jedoch nicht alle dieser Möglichkeiten sind auf gleiche Art und Weise gesund. Manche Menschen versuchen es mit Medikamenten, die zwar möglicherweise das Einschlafen fördern, aber dafür auch andere Nebenwirkungen hervorrufen können. Was jedoch den Schlaf fördern wird und keinerlei negative Aspekte zeigt, ist die Durchführung von Yoga vor dem Schlafengehen.

Wie kann Yoga beim Einschlafen oder Durchschlafen helfen?

Nicht jede Yoga-Übung eignet sich gleichermaßen vor dem Schlafengehen. Bei Körperübungen unterscheiden wir zwischen Übungen, die auf Entspannung abzielen und solchen, die auf Kräftigung und/oder Flexibilität abzielen. Entspannungs-Yoga wird oft auch als Yin Yoga oder Restorative Yoga bezeichnet. Die Übungen werden hier sehr lange gehalten, sie funktionieren ohne Muskelanspannung und oft wird mit vielen Hilfsmitteln wie Kissen und Decken gearbeitet. Es geht also schön gemütlich.

Bei allen Yoga-Stilen, die sich zum Einschlafen eignen, wird nicht nur der Geist beruhigt. Ein wichtiger Bestandteil von Yoga zum Einschlafen ist auch, das wir an den tiefer liegenden Schichten des Körpers arbeiten, wozu insbesondere auch das fasziale Gewebe und natürlich das Nervensystem zählen.

Darüber hinaus beschenkt uns das Yoga mit vielen Atemtechniken und Meditationen, die dabei helfen, das Gedankenkarussel zur Ruhe zu bringen und so das Einschlafen ermöglichen.

Yoga-Übungen zum Einschlafen - 3 Tipps für Dich

Alles, was Du brauchst, hast Du bereits zuhause. Schaffe Dir einen schönen, ruhigen Ort, an dem Du absolut ungestört bist und lege Dir einige Kissen und Decken bereit. Und nun:

  1. Gehe langsam, sanft und tief in die Yoga-Übung hinein.
    Es ist normal dabei eine Dehnung zu spüren. Schmerzen dürfen aber keine auftreten, sonst bist Du zu tief in der Yoga-Übung.
  2. Achte auf Deine Atmung.
    Sie wird Dir helfen, zur Ruhe zu kommen und den Stress des Tages hinter Dir zu lassen, insbesondere, wenn Du die Ausatmung betonst, also länger aus- als einatmest.
  3. Werde passiv.
    Versuche alle Wahrnehmungen kommen und gehen zu lassen. Egal ob es sich um Gedanken handelt oder Körperwahrnehmungen oder auch Geräusche. Versuche jede Wahrnehmung zu beobachten, als würdest Du auf eine Theaterbühne schauen. Ganz wichtig: Versuche nicht Probleme zu lösen, schiebe sie liebevoll auf den nächsten Tag. Gönne Dir diese Yoga-Zeit am Abend, als wäre es ein kleiner Urlaub.

Ob Du Deine Übungen gleich im Bett machen möchtest, musst Du für Dich mal ausprobieren. Hier scheiden sich die Geister. Versuche Deinen Weg zu finden.

Süßer Schlaf mit Yoga

Zum Empfehlen ist es, solche Einschlafübungen einfach mal auszuprobieren und erste eigene Erfahrungen zu machen. Tipp. Yoga braucht etwas Übung. Je öfter Du mit Yoga zur Ruhe kommst, desto leichter wird es Dir beim nächsten Mal fallen, denn dein Körper merkt sich die positive Erfahrung. Passe dabei Dauer und Intensität der Übungen Deinem eigenen Befinden an.

Übrigens: Yin Yoga und Restorative Yoga empfehlen sich besonders gut, um den Schlaf zu verbessern. Dennoch: wenn Du dazu neigst, am Abend besonders aufgedreht zu sein und Du vielleicht den ganzen Tag am Schreibtisch gesessen hast,  dann kann es für Dich sinnvoll sein, zuerst mal eine Yang-Klasse, also eine körperlich anstrengende Klasse zu machen. Das hilft Dir, Dich selbst zu spüren. Danach dann solltest Du noch eine Atemtechnik oder auch eine Yin-Klasse anhängen.

Dein Schlaf, Dein Yoga

Auf unserem Video-Portal findest Du viele hundert verschieden Klassen, von ruhig bis anstrengend und natürlich auch Atemtechniken und Meditationen zum "Runterkommen". Als Mitglied kannst Du auch nach dem Thema "Yoga am Abend" suchen damit Dir nur Yoga-Videos für einen besseren Schlaf angezeigt werden. Folgend drei Beispiele von vielen. Bitte werde Mitglied, damit Du alle Videos sehen kannst.

Wir wünschen eine gute Nacht!

Videos mit Yoga Übungen zum Einschlafen

Übungen und Tipps für Deine Ruhephase

Viele Menschen leiden unter Schlafstörungen. Dazu zählen Einschlaf-, aber auch Durchschlafstörungen.

Dieses spezielle Yogavideo bei Schlafstörungen zeigt Dir hilfreiche…

Yoga bei Schlafstörungen
30 min
15
alle
Yoga Therapie
ohne Musik
Schlafstörungen, Stress, Yoga am Abend

Sanfte Sequenz zur Beruhigung

Du möchtest eine kurze Sequenz, um Abends mit Yoga zur Ruhe zu kommen? Dann ist das Dein Video.

Der Sonnengruß ist sehr bekannt im Yoga und er wirkt anregend und aktivierend. Der…

Der Mondgruss
20 min
20
2
Asana-Klassen
ohne Musik
Yoga am Abend, Hüfte

Abendentspannung

Mit diesem Yin Yoga Video für den Abend möchte ich Dir die Möglichkeit geben, die Last des Alltags einfach abfallen zu lassen. Entspanne Dich in die Yin Haltungen hinein, fühle, wie Dich der…

Yin Yoga Video für den Abend
57 min
10
2
Asana-Klassen
ohne Musik
Yoga am Abend, Stress
×
Zum Seitenanfang