Yoga Stile
Die beliebtesten Yoga-Richtungen im Überblick

Hatha, Jivamukti, Kundalini – bitte was? Nicht nur für Yoga-Anfänger klingen diese Namen wie von einem anderen Stern. Was sich hinter den verschiedenen Yoga-Stilen verbirgt, zeigen wir Dir in dieser Übersicht. Hier findest Du beliebte Yoga-Stile und was sie so besonders macht. Welcher ist Dein Favorit?

Klassische Yoga-Stile

Hatha: Die Mutter aller Yoga-Stile

Hatha Yoga ist der wohl älteste Yoga-Stil, der weitestgehend unberührt von modernen Trends blieb. Er bildet die Grundlage aller physischen Yoga-Formen, aus der sich die weiteren Stile entwickelt haben. In einer Hatha-Stunde werden verschiedene Yoga-Posen (Asanas) ausgeführt und für mehrere Atemzüge gehalten. Auch Atemübungen und Meditation sind Teil einer typischen Klasse. Das Ziel von Hatha Yoga ist es, Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen.

 

 

Schultern, Nacken und Kaumuskulatur

Das Thema dieser Klasse bezieht sich auf das "Wu Wei" im Daoismus. Es bedeutet soviel wie "Nicht-Handeln im Handeln". Übersetzt nenne ich das Entspannung in der Anspannung.…

Verweile in der Eile
30 min
40
2
Asana-Klassen
Schultern, Hals+Nacken

Einen wunderbaren Guten Morgen mit Yoga

In meinem ersten Yoga-Video auf YogaMeHome möchte ich gerne mit Euch durch eine schöne Morgenpraxis fließen. Wir zaubern uns gemeinsam ein Lächeln ins Gesicht und…

Guten Morgen Yoga
40 min
45
2
Asana-Klassen
ohne Musik
Yoga am Morgen

15 Minuten Yoga-Training

Ich lade Dich zu eine kurzen und knackigen Sequenz ein, in der wir Arme, Beine, Rücken, Bauch und die Flanken trainieren. Ein echter Allrounder in nur 15 Minuten. Das geht immer und zu…

Kurz & Knackig
19 min
60
2
Asana-Klassen
ohne Musik

Sivananda: Ganzheitlich und traditionsbewusst 

Auch Sivavanda Yoga ist fest in der Tradition verankert. Diese Yoga-Richtung verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz, der Asanas, Atemübungen (Pranayama), Meditation, aber auch Ernährung und yogische Weltanschauung vereint. Im Gegensatz zum Hatha Yoga wird im Sivananda Yoga eine festgelegte Reihe von 12 Yoga-Posen geübt, die sich nicht verändert.

Besonders spirituelle Yoga-Stile

Kundalini: Spirituell und befreiend

Kundalini Yoga erkannt man schon, bevor die Stunde losgeht: an den weißen Gewändern der Lehrer*innen. Das Ziel von Kundalini Yoga ist es, die Energien anzuregen und letztlich die Kundalini – unsere spirituelle Energie – zu erwecken. Die Posen reichen von statischen Haltungen bis hin zu Schwing- und Schüttelbewegungen. Der Fokus wird auf Mudras (Handhaltungen), Mantras, Meditation und Atemtechniken gelegt. Kundalini Yoga ist besonders wirksam darin, Blockaden zu lösen und Energien zu freizusetzen. Viele Übende spüren schnell Veränderungen in ihrer inneren Welt.

Kundalini Set

Diese Kundalini Kriya eignet sich, wenn der Alltagstrubel zu "laut" geworden ist und Du dringend mal wieder den Kopf frei bekommen möchtest. Dieses Set findet überwiegend im Sitzen statt. Du…

Kristallklar
28 min
60
2
Asana-Klassen
mit Musik
Stress

Kundalini-Meditation für Dein Herz

Diese Kundalini-Meditation nährt Deine Herzens-Energie. Wenn Du gerne mit einem Mantra singend meditierst und ein Gefühl von Dankbarkeit und Fülle kultivieren möchtest, dann…

Herzens-Meditation
15 min
10
2
Meditation & Entspannung
ohne Musik
Mantren, Meditation

Kundalini Yoga für Dein Immunsystem

Um Erkältungen vorzubeugen ist es wichtig, Dein Verdauungssystem zu stärken und den Körper zu reinigen. Diese Kundalini Kriya dient genau diesem Zweck.

Dich erwartet eine…

Immunsystem stärken
45 min
40
2
Asana-Klassen
ohne Musik
Detox, Verdauung

Anusara: Kraftvoll und herzöffnend

Der Anusara Yoga-Stil vereint präzises Alignment mit fließenden, herzöffnenden Sequenzen. Fürs Herz sind auch die spirituellen Elemente: Ein kurzer Dharma-Talk am Anfang der Stunde und ein thematischer Fokus zum Üben regen zum Nachdenken an. Im Zentrum von Anusara Yoga steht es, das Herz zu öffnen und sich mit dem Göttlichen zu verbinden. 

 

Yoga für jeden Tag

Diese Sequenz unterstützt Deinen Körper optimal und unfassend. Sie gibt Dir eine stabile Basis für den Alltag. Mit nur knapp 30 Minuten passt sie auch in jeden Tag rein.

Viel Freude auf der…

Everybody`s Darling
29 min
40
2
Asana-Klassen
ohne Musik

Die Lehre des tanzenden Shiva

Nataraja, der tanzende Shiva, zeigt das Abaya Mudra und weist damit auf ein wesentliches Element im Yoga hin: Alles ist gut, weil alles miteinander verbunden ist! Daraus…

Alles ist gut!
47 min
50
2-3
Asana-Klassen
ohne Musik

Liebe für Deine Wirbelsäule

Diese Twistklasse hilft Dir, mindestens um 3 Zentimeter zu wachsen. Wir richten uns auf, wir ziehen die Wirbelsäule in die Länge und drehen sie. Wir ziehen die Wirbelkörper…

Twist & Grow
26 min
40
2
Asana-Klassen
ohne Musik

Welcher Yoga-Stil passt zu mir?

Bist Du Dir unsicher, welcher Yoga-Stil der richtige für Dich ist? Dann hilft Dir unser Test „Welcher Yoga-Typ bist Du?“. Nach ein paar Fragen zu Deinen Interessen erhältst Du 10 auf Dich abgestimmte Videos zum Mitmachen. Einfach hier klicken und ausprobieren:

Test: Welcher Yoga-Stil passt zu mir?

 

 

Yoga-Stile zur Entspannung

​​​​​​Yin: Ruhig und tiefgehend

Wer sich nach Entschleunigung sehnt, der wird Yin Yoga lieben. Die sanfte und ruhige Yoga-Richtung bietet einen wohltuenden Kontrast zum hektischen Alltag. Die Posen werden im Liegen oder Sitzen mehrere Minuten gehalten, während man immer tiefer in die Dehnung sinkt. Hier geht es ums Loslassen und Sich Fallenlassen. Yin Yoga hat eine tiefgehende Wirkung auf die Tiefenmuskulatur und die Faszien. Es beruhigt das Nervensystem und führt zu mehr Ruhe und Achtsamkeit.

Yin Yoga für Anfänger

Yin Yoga ist ein sehr ruhiger und entspannender Yoga-Stil, der sich in den letzten Jahren zunehmender Beliebtheit erfreut. Dieses Video habe ich für alle produziert, die Yin Yoga gerne…

1x1 des Yin Yoga
45 min
10
1
Asana-Klassen
ohne Musik

Guten Morgen mit Yin Yoga + MUSIK

Eine Yin-Guten-Morgen-Video, unterlegt mit der wunderschönen Musik von David Ma und Iris Boyen. Anders, als am Abend, bleiben wir hier nicht so lange in den einzelnen…

Yin Rising
46 min
10
2
Asana-Klassen
mit Musik
Stress, Yoga am Morgen

Yin Yoga mit Mantra Gesang

Für alle, die Yin Yoga und Mantren lieben, haben wir diese Yin-Sequenz aufgenommen. Sundaram begleitet uns mit Live-Gesang und Harmonium. Bei den Asanas erwarten Dich Vor- und…

Yin Mantra Yoga
29 min
10
2
Asana-Klassen
mit Musik
Mantren, Stress

Yoga Nidra: Der yogische Schlaf

Absolute Tiefenentspannung. Das ist das Ziel von Yoga Nidra. Dieser Stil wird auch der yogische Schlaf genannt, denn man sinkt in einen Zustand zwischen Schlaf und Wachsein. Dazu legt man sich bequem hin und wird in einer Meditation zur tiefen Entspannung geführt. So eignet sich Yoga Nidra perfekt, um zur Ruhe zu kommen und Anspannung abfallen zu lassen. Mit etwas Übung kann man bis in tiefe Bewusstseinsschichten vordringen und dort positive Samen der Veränderungen säen. 

Hast Du Lust, Yoga Nidra auszuprobieren? Dann mache dir gern dieses Video an:

 

Dynamische Yoga-Stile

 

Jivamukti: Modern und tänzerisch

Der Jivamukti Yoga Stil wurde Anfang der 1980er in New York von einem Musiker- und Künstlerpaar begründet. Und das spürt man. Der Stil ist unkonventionell, hip, schweißtreibend – aber auch tiefgründig und philosophisch. Denn die fordernde Asana-Praxis wird mit Yoga-Weisheiten, Reflexion, Mantrasingen, Atemübungen und Meditation verwoben. Zur Praxis wird Musik gespielt, was ihr einen tänzerischen Charakter verleiht. Wer sich gern zu Musik bewegt und in der Yoga-Praxis auch über gesellschaftliche Themen reflektieren möchte, ist hier genau richtig. 

Jivamukti Yoga - Magic Ten

Die Magic Ten sind eine kurze Yoga-Sequenz für zwischendurch. Heute bringe ich sie Dir in der "Summer Edition" mit Vogelgezwitscher. In nur zehn Minuten gehen wir die wichtigsten…

Magic Ten
11 min
25
2
Asana-Klassen
ohne Musik

Warrior To Sage

Mit dieser Jivamukti-Yogasequenz transformieren wir von der Kriegerin, die zielgerichtet ihren Weg geht, zur Weisen, die das Wissen und die Ruhe hat.

Ich wünsche Euch viel Freude,

Florian

 

Warrior To Sage
31 min
65
2
Asana-Klassen
mit Musik

Einfach zum Mit-Fließen

In meinem ersten Yoga Video auf YogaMeHome zeige ich Dir eine kräftig dynamische Vinyasa Flow Serie, inspiriert durch Jivamukti Yoga.

Viel Freude dabei,
Kai

 

Nachlesen: Mehr über…

Vinyasa Flow kräftig&dynamisch
63 min
70
2
Asana-Klassen
ohne Musik

Ashtanga: Fordernd und traditionsbewusst

Ashtanga Yoga gehört wohl zu den physisch am herausforderndsten Yoga-Stilen. Das größte Merkmal ist aber, dass die Yogis eine immer gleiche Abfolge von Asanas üben. Ashtanga Yoga basiert auf festgelegten Serien, die nacheinander durchlaufen werden, angefangen mit der „Primary Series“. Durch die Wiederholung und Vertrautheit mit den Bewegungsabläufen wird die Praxis zur bewegten Meditation. In diesem Yoga-Stil wird zudem viel Wert auf die Einhaltung der Tradition und die Führung durch einen Guru bzw. Yogalehrer gelegt. Übrigens hat sich aus dem Ashtanga Yoga der sogenannte Power Yoga-Stil entwickelt.

Bikram: Yoga-Stil im heißen Raum

Auch im Bikram Yoga gibt es eine festgelegte Abfolge von Übungen. Das Besondere an diesem Stil ist, dass er in einem heißen Raum geübt wird – bei bis zu 40° C. Bikram Yoga hat in den 80ern und 90ern schnell an Beliebtheit gewonnen und ist in dieser Zeit zu einem Kult-Yoga-Stil geworden. Nachdem unschöne Informationen über das Verhalten von Bikram, dem Guru, ans Licht kamen, ist der Stil heute häufiger unter „Hot Yoga“ zu finden.

Vinyasa: Komm in den Flow

Vinyasa ist ein fließender Yoga-Stil, bei dem die Freude an der Bewegung im Vordergrund steht. Die einzelnen Posen werden miteinander oder durch ein Vinyasa – eine kurze Sonnengruß-Abfolge – verbunden. Das wichtigste dabei: Der Atem und die Bewegung werden miteinander synchronisiert. Dadurch finden Übende in ihren eigenen Rhythmus und erleben eine tiefe Verbindung zu ihrem Körper. Wenn die einzelnen Posen nicht gehalten werden, sondern man von einer Asana in die nächste fließt, wird dieser Stil meist „Vinyasa Flow“ genannt.

Stabil sein

Dich erwartet ein relativ fordernder Vinyasa Flow. Wir beginnen mit einer kleinen Meditation und gehen dann durch einige Balance-Haltungen und stärken vor allem auch unsere Mitte, um am Ende dann…

Klarheit in Balance
47 min
70
2-3
Asana-Klassen
ohne Musik
Mitte stärken, Balance

Frische Energie für zwischendurch

Liebe Homies, hier kommt ein neuer kleiner Flow von mir für die Tage, an denen mal wenig Zeit ist. In nur knapp 20 Minuten bringen wir unseren Kreislauf in Schwung, biegen und…

Flow to Go
19 min
50
2
Asana-Klassen
ohne Musik
Yoga am Morgen

Oh happy Day!

Guten Morgen liebe Homies! Lass uns den Tag gemeinsam mit 30 Minuten Yoga beginnen. Dich erwartet ein zügiger Vinyasa-Flow ohne viele Schnörkel. Ein bisschen ankommen, tief atmen, ein bisschen…

Hallo neuer Tag!
32 min
50
2
Asana-Klassen
ohne Musik
Yoga am Morgen

Probieren geht über Studieren

Am besten ist es noch immer, die Yoga-Stile einfach auszuprobieren. So erfährst Du am besten, welche Stile Dir wirklich guttun. Hast Du Lust? Dann registriere Dich jetzt und schnuppere in so viele Videos hinein, wie Du möchtest.

×
Zum Seitenanfang