Elena Lustig
Autorin & Yogalehrerin

Spezialistin für Chakra- & ProAge-Yoga

Über Elena Lustig

Elena Lustig ist Autorin und Anusara-Yogalehrerin.

Sie kam bereits 1995 mit Yoga in Berührung und entdeckte später den Buddhismus für sich. Auch durch den Buddhismus hat sie bereits früh den Weg des körperorientierten Yoga hinterfragt und sich mit Themen wie Vergänglichkeit und Tod auseinandergesetzt. Heute verbindet sie buddhistische Weisheiten mit den Lehren des Yoga.

2016 veröffentlichte sie zusammen mit Annette Söhnlein das Buch "Innen / Aussen - das Yoga-Chakra-Buch". Darin zeigt sie ihren LeserInnen einen sehr alltagstauglichen und frischen Blick auf das alte Konzept der Chakren.

"Chakra Yoga ist ein tolles Tool, um für sich selbst etwas tun zu können. Denn obwohl es auf der einen Seite sehr spirituell ist, hat es doch auch eine höchst praktische Seite. Es ist ein System, das mir hilft, die verschiedenen Grundfragen meines Lebens besser beantworten zu können."

Auf YogaMeHome hat Elena das Online-Programm "Chakra Yoga - Ausgleich auf allen Ebenen" veröffentlicht.

Aktuell beschäftigt sich Elena mit den Fragen des Älterwerden und wie Yoga uns helfen kann, dabei gesund und selbstbewusst zu sein. Ihr Buch ProAgeYoga ist dazu im Herbst 2019 erschienen, begleitet von verschiedenen Onlineyoga- und Coaching-Kursen.

Elena Lustig ist nebenbei Film-Editorin, verheiratet und Mama eines Sohnes. Sie lebt und unterrichtet in Berlin. Kontakt zu Elena findest Du über die Links unten.

Interview mit Elena Lustig

Videos mit Elena Lustig

Zum Seitenanfang