Renate Heiss
Psychologin & Kundalini-Lehrerin

Spezialisiert auf Yoga & Psychotherapie
 

Über Renate Heiss

Renate Heiss arbeitet als Psychologin in einer psychosomatischen Fachklinik und selbständig in ihrer eigenen Praxis im von ihr gegründeten Yoga-und Psychotherapie-Zentrum. In ihrer Arbeit verbindet sie Verhaltens- und Gesprächstherapie mit Yoga-Übungen und erzielt damit sehr gute Erfolge.

Sie ist insbesondere spezialisiert auf Depression, Burn-Out, Selbstwert-Themen, Traumafolgestörungen, Emotionsregulationsprobleme, Suchtverhalten, Sinnfindungs- und spirituelle Themen.

Für Renate haben Yoga und Psychotherapie viele Gemeinsamkeiten. Sie sagt dazu:

"Heilung, Therapie und Yoga, das alles passiert im Hier und Jetzt. Genau da setze ich an."

Und weiter:

"In der Therapie streben wir eine Integration von Körper, Geist und Seele an. Der Yoga hat hier viel zu bieten, denn die Tradition des Yoga blickt auf eine lange Geschichte zurück. Im Laufe dieser Zeit haben sich Übungen herausentwickelt, welche bei bestimmten Befindlichkeiten und Beschwerden heilsam wirken. Dazu gehören nicht nur “gymnastische” Übungen, sondern vor allem auch Atemtechniken, also Pranayama, und auch positives Denken oder die Kraft von Mantren. Diese yogischen Praktiken können als kognitiv-verhaltenstherapeutische Interventionen gesehen werden. Wir schulen mit ihnen unsere Wahrnehmung und fördern eine gesunde Regulation unserer Emotionen."

Bei YogaMeHome hat Renate Heiss einige Videos veröffentlicht, die einfach so oder zur Begleitung einer Therapie genutzt werden können.

Unten findest Du den direkten Kontakt zu Renate und außerdem ein Videointerview.

Interview mit Renate Heiss

Videos mit Renate Heiss

Zum Seitenanfang