Yoga Übungen am Morgen
mit Yoga in den Tag starten

Warum immer mehr Menschen die wunderbare Wirkung von Yoga am Morgen schätzen. Du liest das gerade morgens? Dann probiere es gleich aus mit einem unserer Yoga-Videos für den Morgen, die Du am Ende findest.

Yoga, ein guter Start in den Tag

Egal ob Du ein Morgenmuffel oder ein Frühaufsteher bist: Es gibt kaum einen besseren Weg, den Tag zu beginnen als mit einer Yogapraxis! Sanfte Übungsabläufe machen wach, kurbeln den Kreislauf an und mobilisieren die Gelenke. In den Tag zu starten mit der Gewissheit, sich selbst schon etwas Gutes getan zu haben fühlt sich einfach toll an. Du möchtest gleich starten? Dann ab in unser Online-Yogastudio:

alle Yoga Videos

Zudem kannst Du Dich so morgens schon ausrichten, Dich inspirieren lassen und die Richtung für diesen Tag aktiv bestimmen – bevor der Trubel von außen auf Dich einstürzt und die To-Do- Liste winkt.

Die perfekte Morgenroutine

Der Vorteil einer Yogapraxis am Morgen ist, dass Du so eine positive Gewohnheit schaffst und bereits gestärkt, fokussiert und gelassener den Tag beginnen kannst. Während Du bis zum Abend häufig genug Ausreden gesammelt hast, um die Yogapraxis doch wieder ausfallen zu lassen, kann das tägliche Üben am Morgen zu einem festen Ritual werden über das Du gar nicht mehr nachdenkst. Damit kannst Du viel zu Deinem Wohlbefinden beitragen und hast das wichtigste „To-Do“ des Tages – nämlich Zeit für Dich – bereits vor allem anderen geschafft. Welcher Yogastil Dir morgens besonders leicht fällt, findest Du am besten durch Ausprobieren heraus. Manche starten gerne mit einer intensiven, „feurigen“ Praxis oder einem energetisierenden Flow im Atemrhythmus in den Tag. Anderen tut es gut, sehr sanft zu beginnen, sich wohlig zu räkeln und zu strecken, z.B. in einer Yin Yoga Stunde.

Guten Morgen Yoga!

Auch auf körperlicher Ebene ist eine Morgenpraxis empfehlenswert: So bringst Du Deinen Kreislauf in Schwung, kannst Deine Verdauung, die in der Nacht ruht, wieder ankurbeln, müde Knochen und Gelenke sanft in Bewegung bringen und die Muskulatur aktivieren. Gerade, wenn Du den Rest des Tages vielleicht im Sitzen oder Stehen verbringst, kannst Du mit regelmäßigem Yoga am Morgen einen wichtigen Ausgleich schaffen und Beschwerden wie Rückenschmerzen, Nackenschmerzen, Kopfweh oder Verdauungsstörungen vorbeugen.

Tipps für Deine Yogapraxis am Morgen

  • Am leichtesten wird die Deine Yoga-Morgenroutine fallen, wenn Du möglichst täglich direkt nach dem Aufstehen übst. Dann hat Dein innerer Schweinehund keine Chance, Dich zu demotivieren und die Praxis wird zur festen Gewohnheit. Vielleicht kannst Du die Yogamatte sogar in Deinem Schlafzimmer ausrollen – so dass Du morgens nur in bequeme Kleidung schlüpfen musst und sofort loslegen kannst.
  • Wenn Du morgens Yoga übst, dann solltest Du mit dem Frühstück oder Kaffee bis nach der Praxis warten. Es ist nicht empfehlenswert mit vollem Bauch auf die Matte zu gehen. Außerdem ist Morgenyoga ein viel gesünderer Wachmacher als Kaffee! Nach der Asanapraxis kannst Du Dich mit einem köstlichen Frühstück belohnen.
  • Wenn Du morgens noch recht verschlafen bist und Dich uninspiriert fühlst, dann können Dich Yoga Videos unterstützen. So musst Du nicht lange überlegen, welche Asanas Du heute morgen üben möchtest, sondern kannst einfach der Anleitung des jeweiligen Lehrers folgen. Oder Du wählst einen festen Ablauf, den Du nach einer Weile ganz ohne Nachdenken üben kannst.
  • Bitte sei morgens sehr achtsam und achte gut auf die Grenzen Deines Körpers! Besonders der Rücken ist am frühen Morgen verletzungsanfällig und sollte langsam und vorsichtig an Asanas herangeführt werden.

Bei YogaMeHome findest Du natürlich auch verschiedene Yoga-Videos, die für die Praxis am Morgen geeignet sind. Egal ob Du lieber dynamisch-feurig in den Tag starten willst oder lieber relaxt und sanft – da ist ganz sicher etwas für Dich dabei!

Yoga am Morgen für mehr Energie

Dieses Yoga Video für den Morgen wird Dir frische Energie einhauchen. Dich erwartet eine dynamische Asana-Sequenz mit einigen Pranayama-Techniken zwischendurch, ein paar…

Energie für den Morgen
33 min
45
2-3
Asana-Klassen
mit Musik
Yoga am Morgen

Geschmeidige Gelenke

In diesem kurzen Yoga-Video wecken wir alle großen Gelenke im Körper auf. Wir massieren sie und lassen sie kreisen. Außerdem werden die Meridiane beklopft. So kannst Du entweder frisch…

Yoga-Katzenwäsche
9 min
20
alle
Asana-Klassen
ohne Musik
Gelenke, Massage, Yoga am Morgen

Kleiner Yoga-Start in Deinen Tag

Dich erwartet eine kurze, klassische Hatha-Yoga-Sequenz für den Morgen. Keine komplizierten Asanas, ein bisschen dehnen, ein bisschen aufwecken und in die Kraft kommen. In 15…

Früher Vogel
16 min
50
2
Asana-Klassen
ohne Musik
Yoga am Morgen
×
Zum Seitenanfang