Vinyasa Flow für Anfänger
Einführung in Pranayama und Asana

Bevor Du mit diesem Video Deine Matte ausrollst, bitte... oder Kostenlos registrieren

oder Kostenlos registrieren

22 min
15
1
Stil
Vinyasa Flow
Thema
-
ohne Musik
Fokus
-
Stil
Vinyasa Flow
Thema
-
ohne Musik
Fokus
-
Merken
Download

Vinyasa Flow Yoga für Anfänger

Ich freue mich, Euch heute das erste Video meines neuen Online Kurses für Anfänger vorzustellen. Darin werde ich versuchen, Dir die Geheimnisse des Vinyasa Flow Yoga näher zu bringen.

Im ersten Vinyasa-Video starten wir damit, unseren Atem bewusst wahrzunehmen. Dann zeige ich Dir die Ujjayi-Atmung. Das ist eine Pranayama-Technik (Atem-Technik), die Dich während jeder späteren Vinyasa Flow Sequenz begleiten wird. Sie fördet die Konzentration und wirkt harmonisierend auf Geist und Körper.

Ich zeige Dir heute die wichtigsten Asanas (Yoga-Übungen). Darunter Tadasana, die Berghaltung oder der "einfache" Stand. Außerdem den Vierfüßler-Stand und den herabschauenden Hund - auf Sanskrit Adho Muhka Svanasana genannt. Gefolgt von der Position des Kindes, Balasana und der Kobra, Bhujangasana.

Diese Asanas sind die Grundlage für den Sonnengruß, dem wir uns dann im zweiten Teil der Serie widmen werden.

Fragen kannst Du gerne im Kommentar unterhalb stellen oder mich persönlich kontaktieren YogaMeHome - Lehrer.

Viel Freude mit Deinem Yoga zuhause.

Liebe Grüße und Namaste,
Julia

 

Hilfsmittel: Decke und einen Yoga-Block, bzw. alternativ zwei dicke Bücher

Video-Kommentare

ausblendeneinblenden

Mechthild

Diese Sequenz hat mir sehr gut gefallen, weil es wunderbare Alternativen für "Ungelenkige" gibt.
Die besondere Atmung habe ich nicht hinbekommen, bzw. bin mir unsicher, ob ich es richtig mache. Gibt es noch eine Anleitung auf Yogamehome? Jeder setzt z.B. das Bild "Spiegel-anhauchen" anders um.
DANKE.

Verfasst am 10.12.2019 um 18:02

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein.
Bitte Dich zuerst ein bzw. registriere Dich.

Dein(e) LehrerIn

Julia Mander
Yogalehrerin

Spezialistin für kreative Vinyasa-Flows

Mehr erfahren

Video-Kommentare

ausblendeneinblenden

Mechthild

Diese Sequenz hat mir sehr gut gefallen, weil es wunderbare Alternativen für "Ungelenkige" gibt.
Die besondere Atmung habe ich nicht hinbekommen, bzw. bin mir unsicher, ob ich es richtig mache. Gibt es noch eine Anleitung auf Yogamehome? Jeder setzt z.B. das Bild "Spiegel-anhauchen" anders um.
DANKE.

Verfasst am 10.12.2019 um 18:02

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein.
Bitte Dich zuerst ein bzw. registriere Dich.

Technische Probleme

Leider können aktuell aufgrund eines technischen Problems keine Mitgliedschaften gebucht werden. Bis das Problem gelöst ist, schalten wir Dich gerne kostenlos frei.
Bitte schicke dafür eine Mail an ooom@yogamehome.org

×
×
Zum Seitenanfang