Beckenschiefstand + Beinlängendifferenz
Erkennen und Behandeln

Bevor Du mit diesem Video Deine Matte ausrollst, bitte... oder Kostenlos registrieren

oder Kostenlos registrieren

47 min
55
alle
Stil
-
Thema
Rücken , Hüfte
ohne Musik
Fokus
-
Stil
-
Thema
Rücken , Hüfte
ohne Musik
Fokus
-
Merken
Download

Beckenschiefstand und Beinlängendifferenz ausgleichen

Beinlängendifferenz kann eine Mehrbelastung und Herausforderung sein, die man aber mit gezielter Yogatherapie wunderbar ausgleichen kann. Ich zeige Dir Yoga-Übungen, die zum Ausgleichen oder Kompensieren bei Beckenschiefstand und funktioneller oder struktureller Beinlängendifferenz geeignet sind.

Am Anfang machen wir einen kurzen Test, damit Du sehen kannst, ob diese Übungen auch für Dich hilfreich sind. Ich möchte jedoch darauf hinweisen, dass dies nur ein erster Test ist. Zur genauere Klärung empfehle ich Dir bei den Besuch bei einem ausgebildeten Yogatherapeuten.

Dieses Yogatherapie-Video eignet sich natürlich auch besonders für Yoga-Lehrer, die im Unterricht mit diesem Problem konfrontiert werden.

Ich hoffe die Yoga-Übungen in diesem Therapie-Video helfen Euch weiter, egal ob Patient oder Lehrer.

Liebe Grüße, Remo  

Video-Kommentare 

ausblendeneinblenden

Brigitte

Wirklich ein ganz wunderbares, effektives Video! Ich habe es für mehrere Wochen sehr regelmässig praktiziert, da ich nach einer Geburt Probleme im Beckenbereich hatte (der Schiefstand hatte sich verschlimmert durch die Schwangerschaft). Der Beckenbereich ist nach regelmässigem Üben wieder stabil und ausgeglichener als je zuvor. Danke!

Verfasst am 16.11.2018 um 20:31

Dila

Vielen Dank, eine ganz tolle Praxis.
Für mich hat sich alles ganz wunderbar und stimmig angefühlt. Ich werde die Sequenz ab jetzt regelmäßig üben.
Herzlichen Dank!

Verfasst am 03.09.2019 um 21:20

Martha

Vielen dank für dieses Programm. Nach dem ersten Mal fühlte sich der untere Rücken und Hüftbeugerbereich freier und mobiler an. Sehr gut erklärt, ruhig durchgeführt und Zeit auch zum Spüren gelassen.
Vielen Dank und bitte noch mehr solche Programme.

Verfasst am 17.04.2020 um 10:04

Remo

Liebe Martha, danke für dieses Feedback.

Verfasst am 17.04.2020 um 11:40

Rebecca

Wirklich extrem gutes Video. Ich habe sofort nach der Praxis eine erhebliche Verbesserung gespürt und werde es in Zukunft sicher öfter in meine Yogapraxis einbauen. Remos ruhige Art und die sachlichen Erklärungen gaben mir ausserdem ein grosses Sicherheitsgefühl, sodass ich weniger Bedenken hatte etwas falsch zu machen. Besonders gut und hilfreich fand ich die Erklärung an welchen Punkten die Füsse belastet werden müssen und den Hinweis mit der Spiralverschraubung, sowie immer wieder die kleine Erinnerung daran die Schultern nicht hoch zu ziehen, was ich leider öfter mal unbewusst mache ;-) . Vielen Dank für dieses professionelle und hilfreiche Video.

Verfasst am 01.05.2020 um 19:30

Rosemarie

Vielen Dank für dieses Yoga Video Remo. Deine ruhigen, fachlichen Anweisungen und Erklärungen tragen viel zur Wohligkeit, Zentriertheit und auch Sicherheit bei. Ich fühl mich gerade nach dieser Einheit so gut...

Verfasst am 07.05.2020 um 12:54

Visnja

Super Übungen.

Vielen Dank Remo

Verfasst am 01.10.2020 um 14:44

Steffi

Die Übungen haben mir nach nur 4 Tagen Übung sehr geholfen meinen Beckenschiefstand weitgehend auszugleichen und damit Rückenschmerzen fast ganz zu überwinden.

Die Übungsfolge und die Asanas (auch die erklärten Varianten) sind super. Selbst wenn ich die Übungen gedanklich durchgehe und die Atmung daran anpasse, merke ich meine Muskeln richtig arbeiten. Tolle Sache!

Meines Erachtens war der Wechsel zwischen den Asanas etwas zu schnell. Hier wünschte ich mir mehr Zeit für den Übenden zu Hause nachzukommen. Die Dame im Video kennt ja die Sequenz bereits, deswegen braucht sie nicht viel Anleitung - für den Bildschirm jedoch wäre es schön, wenn man es einmal kurz vorgemacht bekommt um parallel sich selbst einrichten zu können und dann erst startet das gemeinsame Üben. So kommt meines Erachtens noch mehr Ruhe und Tiefe in die gemeinsame Praxis.

Verfasst am 01.01.2021 um 18:28

Martina

Einfach toll. Danke.

Verfasst am 30.03.2022 um 21:58

Martina

Sind diese wunderbaren Übungen auf für im Wachstum befindliche Kinder mit Beckenschiefstand geeignet? Und was bedeutet regelmässiges Üben? Wie oft sollten diese Übungen in der Woche praktiziert werden? Danke.

Verfasst am 11.05.2022 um 21:45

Jasmin_YogaMeHome

Liebe Martina, regelmässiges Üben bedeutet mehrmals die Woche, am besten täglich. Je öfter Du übst und dran bleibst, desto deutlicher wird der Erfolg sich einstellen.
Ja, diese Übungen sind prinzipiell auch für Kinder geeignet. Ob es im individuellen Fall genau so oder angepasst durchgeführt wird kann nur der Arzt/ Therapeut vorort einschätzen. Liebe Grüße Jasmin

Verfasst am 12.05.2022 um 22:25

Martina

Danke!

Verfasst am 13.05.2022 um 20:45

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein.
Bitte Dich zuerst ein bzw. registriere Dich.

Dein(e) LehrerIn

Remo Rittiner
Autor & Yoga-Therapielehrer

International anerkannter Spezialist für Yoga-Therapie

Mehr erfahren

Video-Kommentare 

ausblendeneinblenden

Brigitte

Wirklich ein ganz wunderbares, effektives Video! Ich habe es für mehrere Wochen sehr regelmässig praktiziert, da ich nach einer Geburt Probleme im Beckenbereich hatte (der Schiefstand hatte sich verschlimmert durch die Schwangerschaft). Der Beckenbereich ist nach regelmässigem Üben wieder stabil und ausgeglichener als je zuvor. Danke!

Verfasst am 16.11.2018 um 20:31

Dila

Vielen Dank, eine ganz tolle Praxis.
Für mich hat sich alles ganz wunderbar und stimmig angefühlt. Ich werde die Sequenz ab jetzt regelmäßig üben.
Herzlichen Dank!

Verfasst am 03.09.2019 um 21:20

Martha

Vielen dank für dieses Programm. Nach dem ersten Mal fühlte sich der untere Rücken und Hüftbeugerbereich freier und mobiler an. Sehr gut erklärt, ruhig durchgeführt und Zeit auch zum Spüren gelassen.
Vielen Dank und bitte noch mehr solche Programme.

Verfasst am 17.04.2020 um 10:04

Remo

Liebe Martha, danke für dieses Feedback.

Verfasst am 17.04.2020 um 11:40

Rebecca

Wirklich extrem gutes Video. Ich habe sofort nach der Praxis eine erhebliche Verbesserung gespürt und werde es in Zukunft sicher öfter in meine Yogapraxis einbauen. Remos ruhige Art und die sachlichen Erklärungen gaben mir ausserdem ein grosses Sicherheitsgefühl, sodass ich weniger Bedenken hatte etwas falsch zu machen. Besonders gut und hilfreich fand ich die Erklärung an welchen Punkten die Füsse belastet werden müssen und den Hinweis mit der Spiralverschraubung, sowie immer wieder die kleine Erinnerung daran die Schultern nicht hoch zu ziehen, was ich leider öfter mal unbewusst mache ;-) . Vielen Dank für dieses professionelle und hilfreiche Video.

Verfasst am 01.05.2020 um 19:30

Rosemarie

Vielen Dank für dieses Yoga Video Remo. Deine ruhigen, fachlichen Anweisungen und Erklärungen tragen viel zur Wohligkeit, Zentriertheit und auch Sicherheit bei. Ich fühl mich gerade nach dieser Einheit so gut...

Verfasst am 07.05.2020 um 12:54

Visnja

Super Übungen.

Vielen Dank Remo

Verfasst am 01.10.2020 um 14:44

Steffi

Die Übungen haben mir nach nur 4 Tagen Übung sehr geholfen meinen Beckenschiefstand weitgehend auszugleichen und damit Rückenschmerzen fast ganz zu überwinden.

Die Übungsfolge und die Asanas (auch die erklärten Varianten) sind super. Selbst wenn ich die Übungen gedanklich durchgehe und die Atmung daran anpasse, merke ich meine Muskeln richtig arbeiten. Tolle Sache!

Meines Erachtens war der Wechsel zwischen den Asanas etwas zu schnell. Hier wünschte ich mir mehr Zeit für den Übenden zu Hause nachzukommen. Die Dame im Video kennt ja die Sequenz bereits, deswegen braucht sie nicht viel Anleitung - für den Bildschirm jedoch wäre es schön, wenn man es einmal kurz vorgemacht bekommt um parallel sich selbst einrichten zu können und dann erst startet das gemeinsame Üben. So kommt meines Erachtens noch mehr Ruhe und Tiefe in die gemeinsame Praxis.

Verfasst am 01.01.2021 um 18:28

Martina

Einfach toll. Danke.

Verfasst am 30.03.2022 um 21:58

Martina

Sind diese wunderbaren Übungen auf für im Wachstum befindliche Kinder mit Beckenschiefstand geeignet? Und was bedeutet regelmässiges Üben? Wie oft sollten diese Übungen in der Woche praktiziert werden? Danke.

Verfasst am 11.05.2022 um 21:45

Jasmin_YogaMeHome

Liebe Martina, regelmässiges Üben bedeutet mehrmals die Woche, am besten täglich. Je öfter Du übst und dran bleibst, desto deutlicher wird der Erfolg sich einstellen.
Ja, diese Übungen sind prinzipiell auch für Kinder geeignet. Ob es im individuellen Fall genau so oder angepasst durchgeführt wird kann nur der Arzt/ Therapeut vorort einschätzen. Liebe Grüße Jasmin

Verfasst am 12.05.2022 um 22:25

Martina

Danke!

Verfasst am 13.05.2022 um 20:45

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein.
Bitte Dich zuerst ein bzw. registriere Dich.

Technische Probleme

Aus technischen Gründen kannst Du leider gerade keine Videos kaufen.
Viel Freude auf der Matte,
Das Team von YogaMeHome

×
Zum Seitenanfang