Yoga Nidra 2
Tiefe Entspannung ohne Klang

Bevor Du mit diesem Video Deine Matte ausrollst, bitte... oder Kostenlos registrieren

oder Kostenlos registrieren

42 min
5
2
Stil
-
Thema
Yoga Nidra
ohne Musik
Fokus
-
Stil
-
Thema
Yoga Nidra
ohne Musik
Fokus
-
Merken
Download

Yoga Nidra ohne Klang

In diesem zweiten Yoga Nidra Video nehme ich Dich wieder mit auf eine tiefe Entspannungsreise. Beim Yoga Nidra gehen wir relativ rasch durch die einzelnen Körperregionen. Der Grund, das so rasch zu machen ist der, dass Dein Geist keine Zeit haben soll, sich in Gedanken zu verlieren. Wenngleich das Ziel von Yoga Nidra die tiefe Entspannung ist, bedarf es am Anfang also doch ein hohes Maß an Konzentration und Fokus, um Deinen Geist zu "überlisten".

Falls Du noch nie Yoga Nidra gemacht hast, empfehlen ich Dir, zuerst das Video "Was ist Yoga Nidra?" anzuschauen. Du findest es weiter unten bei den "Ähnlichen Videos".

In diesem Video ist ohne Klang im Hintergrund. Wenn Du dasselbe Nidra Video lieber mit einem 528Hz-Klang untermalt machen möchtest, dann findest Du es unten verlinkt.

Ich wünsche Dir eine schöne Reise mit und zu Dir selbst.

Alles Liebe,
Nicola

Hilfsmittel: evtl. eine Decke oder Kissen

Video-Kommentare

ausblendeneinblenden

Sabine

Liebe Nicola,
ich liebe dieses Video und entspanne mich oft damit. Du hast eine sehr angenehme Stimme und benutzt Worte, denen ich wunderbar folgen kann.
Inzwischen habe ich mich arrangiert, trotzdem würde ich mir wünschen, dass es etwas mehr zeitlichen Raum für das Sankalpa gäbe.
Herzliche Grüße von Sabine

Verfasst am 29.04.2019 um 13:07

Nicola

Liebe Sabine,
ganz lieben Dank, deine persönliche Rückmeldung freut mich sehr !
Ich kann Dein Bedürfnis, mehr Zeit für das Sankalpa zu haben sehr gut verstehen. Es gibt - und vielleicht bist Du ja die Inspiration für genau das - natürlich die Möglichkeit in einer separaten Übung dem Sankalpa mehr Raum zu geben, innerhalb einer Yoga Nidra Session ist es jedoch in der Tradition, in der ich gelernt habe (Satyananda Yoga) explizit so kurz. Der Grund: damit driften wir nicht im Verstand und im Grübeln ab, sondern das Sankalpa kann spontan entstehen. Wenn es erstmal da ist, nutzen wir dieses so lange, bis es sich erfüllt hat. Erst dann wird ein neues Sankalpa entstehen, so sieht es die Form vor.
Ich hoffe, das halt Dir geholfen.
Alles Liebe und weiterhin viel Freude mit Yoga Nidra.
Namaste

Verfasst am 29.04.2019 um 15:32

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein.
Bitte Dich zuerst ein bzw. registriere Dich.

Dein(e) LehrerIn

Nicola Rohner
Holistischer Coach & Yogalehrerin

Spezialistin für Yoga-Nidra und Persönlichkeitsentwicklung

Mehr erfahren

Video-Kommentare

ausblendeneinblenden

Sabine

Liebe Nicola,
ich liebe dieses Video und entspanne mich oft damit. Du hast eine sehr angenehme Stimme und benutzt Worte, denen ich wunderbar folgen kann.
Inzwischen habe ich mich arrangiert, trotzdem würde ich mir wünschen, dass es etwas mehr zeitlichen Raum für das Sankalpa gäbe.
Herzliche Grüße von Sabine

Verfasst am 29.04.2019 um 13:07

Nicola

Liebe Sabine,
ganz lieben Dank, deine persönliche Rückmeldung freut mich sehr !
Ich kann Dein Bedürfnis, mehr Zeit für das Sankalpa zu haben sehr gut verstehen. Es gibt - und vielleicht bist Du ja die Inspiration für genau das - natürlich die Möglichkeit in einer separaten Übung dem Sankalpa mehr Raum zu geben, innerhalb einer Yoga Nidra Session ist es jedoch in der Tradition, in der ich gelernt habe (Satyananda Yoga) explizit so kurz. Der Grund: damit driften wir nicht im Verstand und im Grübeln ab, sondern das Sankalpa kann spontan entstehen. Wenn es erstmal da ist, nutzen wir dieses so lange, bis es sich erfüllt hat. Erst dann wird ein neues Sankalpa entstehen, so sieht es die Form vor.
Ich hoffe, das halt Dir geholfen.
Alles Liebe und weiterhin viel Freude mit Yoga Nidra.
Namaste

Verfasst am 29.04.2019 um 15:32

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein.
Bitte Dich zuerst ein bzw. registriere Dich.

Technische Probleme

Leider können aktuell aufgrund eines technischen Problems keine Mitgliedschaften gebucht werden. Bis das Problem gelöst ist, schalten wir Dich gerne kostenlos frei.
Bitte schicke dafür eine Mail an ooom@yogamehome.org

×
×
Zum Seitenanfang