Tri Yoga-Quickie 1
meditativer Flow für Zwischendurch

Bevor Du mit diesem Video Deine Matte ausrollst, bitte... oder Kostenlos registrieren

oder Kostenlos registrieren

13 min
40
3
Stil
Tri Yoga Flow
Thema
-
mit Musik
Fokus
-
Stil
Tri Yoga Flow
Thema
-
mit Musik
Fokus
-
Merken
Download

Erstes Video der Serie

Dieses Tri Yoga - Video für Fortgeschrittene führt Dich durch einen meditativen Flow am Boden. Mit nur 13 Minuten Länge ist es ideal, wenn Du mal wenig Zeit hast oder es vor oder nach Deiner eigentlichen Praxis anhängen möchest.

Es ist auf YogaMeHome mit Level 3 eingeordnet, nicht jedoch weil darin besonders schwierige Asanas vorkommen würden, sondern weil sehr wenig erklärt wird. Außerdem, wenn Du Tri Yoga noch nicht kennst, werden Dich vielleicht die anderen Namen für die Asanas zunächst etwas wundern. Der Abschauende Hund heißt bei uns zum Beispiel Mountain. Mit etwas Erfahrung aber wirst Du sicherlich schnell reinfinden.

Nach dem TriYoga-System ist dies eine Level 4 Sequenz.

Viel Freude auf der Matte,

Angelika

Die Musik im Video wurde uns freundlicherweise von Mercury Max zur Verfügung gestellt. Mehr von seiner Musik kannst Du auf Mercury Max hören.

Video-Kommentare

ausblendeneinblenden

Karin

Kann leider gar nicht folgen, was wird hier denn für eine yogasprache verwendet? Ich bin schon 4Jahre aktiv, aber die Begriffe kenne ich gar nicht...

Verfasst am 30.11.2017 um 19:52

Jasmin_YogaMeHome

Liebe Karin76,

ja, Du hast recht. Hier hast Du eine Tri-Yoga-Flow-Sequenz und in diesem Stil werden etwas andere Begriffe benutzt. Dieser Flow ist Level 3 für Fortgeschrittene Yogis, die mit diesem Stil vertraut sind (Level 3, da wenig erklärt wird).

Probiere eine Tri-Yoga-Anfänger-Sequenz, da kommst Du langsam in Kontakt mit den anderen Namen: siehe unten "Tri-Yoga-Erdflow Level 1 - für Anfänger".

Viel Freude mit dem Kennenlernen von Tri-Yoga wünschen Dir
Jasmin ... und das Team von YogaMeHome

Verfasst am 03.12.2017 um 10:53

Pamela-Rani

Hat mir ganz gut gefallen. Die Namen sind gewöhnungsbedürftigt. Die Abfolge ist schön - das Kobra-Bow noch etwas, das ich üben kann - da hätte ich gerne mehr Erklärung, so dass man die Übung so machen kann, dass man sich nicht weh tut - habe Childs-Pose-Welle-Upward als Alternative gemacht.

Verfasst am 08.10.2020 um 14:01

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein.
Bitte Dich zuerst ein bzw. registriere Dich.

Dein(e) LehrerIn

Angelika Gärber
Physiotherapeutin, Autorin & Yogalehrerin

Ausbilderin für TriYoga-Flows

Mehr erfahren

Video-Kommentare

ausblendeneinblenden

Karin

Kann leider gar nicht folgen, was wird hier denn für eine yogasprache verwendet? Ich bin schon 4Jahre aktiv, aber die Begriffe kenne ich gar nicht...

Verfasst am 30.11.2017 um 19:52

Jasmin_YogaMeHome

Liebe Karin76,

ja, Du hast recht. Hier hast Du eine Tri-Yoga-Flow-Sequenz und in diesem Stil werden etwas andere Begriffe benutzt. Dieser Flow ist Level 3 für Fortgeschrittene Yogis, die mit diesem Stil vertraut sind (Level 3, da wenig erklärt wird).

Probiere eine Tri-Yoga-Anfänger-Sequenz, da kommst Du langsam in Kontakt mit den anderen Namen: siehe unten "Tri-Yoga-Erdflow Level 1 - für Anfänger".

Viel Freude mit dem Kennenlernen von Tri-Yoga wünschen Dir
Jasmin ... und das Team von YogaMeHome

Verfasst am 03.12.2017 um 10:53

Pamela-Rani

Hat mir ganz gut gefallen. Die Namen sind gewöhnungsbedürftigt. Die Abfolge ist schön - das Kobra-Bow noch etwas, das ich üben kann - da hätte ich gerne mehr Erklärung, so dass man die Übung so machen kann, dass man sich nicht weh tut - habe Childs-Pose-Welle-Upward als Alternative gemacht.

Verfasst am 08.10.2020 um 14:01

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein.
Bitte Dich zuerst ein bzw. registriere Dich.

Technische Probleme

Aus technischen Gründen kannst Du leider gerade keine Videos kaufen.
Viel Freude auf der Matte,
Das Team von YogaMeHome

×
Zum Seitenanfang