Mantra & Mudra
Om mani padme hum

Bevor Du mit diesem Video Deine Matte ausrollst, bitte... oder Kostenlos registrieren

oder Kostenlos registrieren

5 min
10
alle
Stil
-
Thema
Mantren , Mudras , Hände/ Handgelenke
ohne Musik
Fokus
-
Stil
-
Thema
Mantren , Mudras , Hände/ Handgelenke
ohne Musik
Fokus
-
Merken
Download

Om Mani Padme Hum - Juwel in der Lotusblüte

Mantren und Mudras werden genutzt, um den Geist zu beruhigen und ihn auf eine bestimmte Energie auszurichten. Im heutigen Video zeige ich Dir eine Verbindung aus Mudra und Mantra, was sich sehr gut eignet, um eine Meditation zu beginnen oder abzuschließen.

Das Mantra Om Mani Padme Hum stammt aus dem tibetischen Buddhismus und soll dort das erste mal im 5. Jahrhundert vor Christus aufgetaucht sein. Es gehört sicherlich zu den bekanntesten Mantren überhaupt, weil es sich auf die Essenz der Buddhaqualitäten bezieht, das Mitgefühl. Om Mani Padme Hum soll also dabei helfen den Geist zu befrieden und Mitgefühl zu kultivieren.

Die genaue Bedeuteung der einzelnen Silben ist nicht eindeutig belegt. Om steht allgemein für den Urlaut des Universums, der Klang aus dem alles entsteht. Mani wird als das männliche Prinzip oder Juwel aufgefasst. Padme hingegen steht für das weibliche Prinzip, die Lotusblüte und die damit verbundene Reinheit. Hum (auch Hung) ist der Gegenlaut zu Om und gilt als der Klang, in dem sich alles wieder auflöst.

Das dazugehörende Mudra werde ich Dir im Video Schritt für Schritt erklären. Dann werden wir es zusammen mit dem Mantra Om Mani Padme Hum drei Mal durchsingen. Bitte fühl Dich frei, beide im Anschluss so oft zu wiederholen, wie Du möchtest. Ich empfehle Dir, Dich für mindestens 15 Minuten voll und ganz auf Mantra und Mudra einzulassen und dabei die Bedeutung von Mitgefühl im Geiste zu behalten. Übrigens musst Du das Mantra nicht singen, Du kannst es auch still im Geiste sprechen.

In diesem Sinne: Om Mani Padme Hum,

Barbi

Video-Kommentare

ausblendeneinblenden

Angela

Es wäre toll auch noch alle Mudra zu benennen, tolle Kombination Mantra im Fluss mit den Mudra, vielen Dank und sehr gerne mehr davon. Herzliche Grüße Angela

Verfasst am 24.10.2017 um 08:14

Gesine

Hallo Barbi,

du hast eine ganz wunderbare Stimmfarbe. Ich hätte das Mantra und die Mudras gern länger mit dir zusammen gemacht und mich davon tragen lassen.

Herzlicher Gruß

Verfasst am 16.09.2018 um 19:46

Cornelia

Einfach wunderschön deine Stimme danke

Verfasst am 09.11.2019 um 05:58

Mandy

Von einer wunderschönen Stimme begleitet.

Verfasst am 17.02.2020 um 22:07

Manuela

Vielen Dank für die schöne Kombi, ich hätte auch gerne viel länger mit dir gemacht :-)

Verfasst am 10.10.2020 um 11:23

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein.
Bitte Dich zuerst ein bzw. registriere Dich.

Dein(e) LehrerIn

Barbi Krippner
Heilpraktikerin & Yogalehrerin

Spezialistin für Gesundheits-Yoga & Mudras

Mehr erfahren

Video-Kommentare

ausblendeneinblenden

Angela

Es wäre toll auch noch alle Mudra zu benennen, tolle Kombination Mantra im Fluss mit den Mudra, vielen Dank und sehr gerne mehr davon. Herzliche Grüße Angela

Verfasst am 24.10.2017 um 08:14

Gesine

Hallo Barbi,

du hast eine ganz wunderbare Stimmfarbe. Ich hätte das Mantra und die Mudras gern länger mit dir zusammen gemacht und mich davon tragen lassen.

Herzlicher Gruß

Verfasst am 16.09.2018 um 19:46

Cornelia

Einfach wunderschön deine Stimme danke

Verfasst am 09.11.2019 um 05:58

Mandy

Von einer wunderschönen Stimme begleitet.

Verfasst am 17.02.2020 um 22:07

Manuela

Vielen Dank für die schöne Kombi, ich hätte auch gerne viel länger mit dir gemacht :-)

Verfasst am 10.10.2020 um 11:23

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein.
Bitte Dich zuerst ein bzw. registriere Dich.

Technische Probleme

Leider können aktuell aufgrund eines technischen Problems keine Mitgliedschaften gebucht werden. Bis das Problem gelöst ist, schalten wir Dich gerne kostenlos frei.
Bitte schicke dafür eine Mail an ooom@yogamehome.org

×
×
Zum Seitenanfang