Anti Stress Kriya
4 Kundalini-Übungen gegen Stress

Bevor Du mit diesem Video Deine Matte ausrollst, bitte... oder Kostenlos registrieren

oder Kostenlos registrieren

22 min
30
2
Stil
Kundalini
Thema
Stress
ohne Musik
Fokus
-
Stil
Kundalini
Thema
Stress
ohne Musik
Fokus
-
Merken
Download

Kundalini-Yoga gegen Stress

In diesem nur 22 Minuten langen Video zeige ich Dir vier einfache Kundalini-Übungen gegen Stress. Ideal für für nach der Arbeit oder einem anstrengenden Tag mit den Kindern.

Vom Stress sind insbesondere vier Bereiche des Körpers betroffen. Das sind das Herz, der Nacken, der gesamte Beckenbereich und natürlich allgemein unser Nervensystem. Die vier Übungen in diesem Kundalini-Video kümmern sich also um genau diese vier Bereiche.

Also, Handy aus, Tür zu und dann viel Freude beim Praktizieren,

Caroline

 

Nachlesen: Mehr über Kundalini Yoga erfahren kannst Du auf der Wissens-Seite Yoga-Stil: Kundalini Yoga

Video-Kommentare

ausblendeneinblenden

Erika

Liebe Caroline,

Eine sehr schöne Stunde! Deine freundliche Stimme führt wunderbar durch diese Einheit, die Bilder sind passend „ Blumengirlande“....,so wird die ganze Stunde eine Wohltat, und kein „weiteres unter Druck setzen „....
Ich hätte aber noch gerne gewusst, wie lautet die Übersetzung des Mantras zum Beginn der Stunde?

DANKE!

Herzlichst ERIKA

Verfasst am 17.02.2019 um 18:23

Caroline

Hallo liebe Erika!
Zwischen meinen Retreats ist nun deine Frage untergegangen. Das tut mir leid.
Das Ong Namo Mantra meinst du bestimmt? Es heißt übersetzt "Ich verneige mich vor der kreativen Weisheit, ich verneige mich vor dem/r göttlichen Lehrer·in in mir"
Alles Liebe und viel Spaß weiterhin!
Caroline

Verfasst am 04.03.2019 um 08:25

Edna

Hallo Caroline,
wow, was für eine schöne Übungssequenz!!! Vielen Dank!!! Die Übungen und deine Art zu unterrichten tuen sehr gut!
Noch eine Frage:
Was bewirkt die Handstellung am Anfang (Handflächen aneinander und linker Handrücken auf rechtem Oberschenkel) beim Formulieren der Intention?
Kann ich mich dabei auch auf den Herzraum fokussieren?

Viele liebe Grüße
Edna

Verfasst am 01.03.2019 um 10:45

Caroline

Hallo liebe Edna,
DANKE für deinen Kommentar und die Frage. Ich freu mich sehr, dass es dir gut tut!
Das Mudra zu Beginn nennt sich Sankalpa Mudra. Der linke Arm kommt vom Herzen und kreuzt zur rechten Seite: das bedeutet, dass dieser Wunsch nur für dich bestimmt ist. Du hältst ihn geheim sozusagen. Die rechte Hand besiegelt. Es ist super, wenn du den Fokus eher auf den Herzraum gerichtet hältst, da dort auch (im Idealfall) deine Intention herkommt. Das Mudra unterstützt dich dabei nur in deiner inneren Ausrichtung.
Alles Liebe und bis bald,
Caroline

Verfasst am 04.03.2019 um 08:28

Lydia

Liebe Caroline,

danke für dieses schöne Set! Grade zu Zeiten, an denen vor lauter Stress der Gang ins Yoga-Studio leider nicht drin ist, eine Wohltat!

Verfasst am 03.07.2019 um 09:13

Caroline

Ich freu mich sehr!

Verfasst am 03.07.2019 um 09:31

Angelika

Liebe Caroline! Vielen Dank für diese schöne Anti Stress Sekvenz! Deine Stimme und die Übungen sind eine Wohltat.

Verfasst am 15.09.2019 um 10:07

Caroline

Ich freue mich so sehr, dass es dir gut tut!

Verfasst am 26.09.2019 um 11:28

Katharina

Liebe Carolina,
danke für diese wunderbare Yoga Sequenz. Sie hat mich gerade so richtig "zurückgeholt". Alles Liebe, Katharina

Verfasst am 24.10.2019 um 07:45

Jule

Liebe Caroline , danke für die großartige Reiseführung wieder zu mir selber :-) Ich bin erst seit kurzem dabei und finde so viel Kraft und Ruhe im Kundalini Yoga. Ganz speziell deine Videos berühren mich dabei sehr.
Herzliche Grüße Jule

Verfasst am 05.06.2020 um 21:09

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein.
Bitte Dich zuerst ein bzw. registriere Dich.

Dein(e) LehrerIn

Caroline Eder
Yogalehrerin & Physiotherapeutin

Spezialistin für Kundalini-Yoga und Anatomie

Mehr erfahren

Video-Kommentare

ausblendeneinblenden

Erika

Liebe Caroline,

Eine sehr schöne Stunde! Deine freundliche Stimme führt wunderbar durch diese Einheit, die Bilder sind passend „ Blumengirlande“....,so wird die ganze Stunde eine Wohltat, und kein „weiteres unter Druck setzen „....
Ich hätte aber noch gerne gewusst, wie lautet die Übersetzung des Mantras zum Beginn der Stunde?

DANKE!

Herzlichst ERIKA

Verfasst am 17.02.2019 um 18:23

Caroline

Hallo liebe Erika!
Zwischen meinen Retreats ist nun deine Frage untergegangen. Das tut mir leid.
Das Ong Namo Mantra meinst du bestimmt? Es heißt übersetzt "Ich verneige mich vor der kreativen Weisheit, ich verneige mich vor dem/r göttlichen Lehrer·in in mir"
Alles Liebe und viel Spaß weiterhin!
Caroline

Verfasst am 04.03.2019 um 08:25

Edna

Hallo Caroline,
wow, was für eine schöne Übungssequenz!!! Vielen Dank!!! Die Übungen und deine Art zu unterrichten tuen sehr gut!
Noch eine Frage:
Was bewirkt die Handstellung am Anfang (Handflächen aneinander und linker Handrücken auf rechtem Oberschenkel) beim Formulieren der Intention?
Kann ich mich dabei auch auf den Herzraum fokussieren?

Viele liebe Grüße
Edna

Verfasst am 01.03.2019 um 10:45

Caroline

Hallo liebe Edna,
DANKE für deinen Kommentar und die Frage. Ich freu mich sehr, dass es dir gut tut!
Das Mudra zu Beginn nennt sich Sankalpa Mudra. Der linke Arm kommt vom Herzen und kreuzt zur rechten Seite: das bedeutet, dass dieser Wunsch nur für dich bestimmt ist. Du hältst ihn geheim sozusagen. Die rechte Hand besiegelt. Es ist super, wenn du den Fokus eher auf den Herzraum gerichtet hältst, da dort auch (im Idealfall) deine Intention herkommt. Das Mudra unterstützt dich dabei nur in deiner inneren Ausrichtung.
Alles Liebe und bis bald,
Caroline

Verfasst am 04.03.2019 um 08:28

Lydia

Liebe Caroline,

danke für dieses schöne Set! Grade zu Zeiten, an denen vor lauter Stress der Gang ins Yoga-Studio leider nicht drin ist, eine Wohltat!

Verfasst am 03.07.2019 um 09:13

Caroline

Ich freu mich sehr!

Verfasst am 03.07.2019 um 09:31

Angelika

Liebe Caroline! Vielen Dank für diese schöne Anti Stress Sekvenz! Deine Stimme und die Übungen sind eine Wohltat.

Verfasst am 15.09.2019 um 10:07

Caroline

Ich freue mich so sehr, dass es dir gut tut!

Verfasst am 26.09.2019 um 11:28

Katharina

Liebe Carolina,
danke für diese wunderbare Yoga Sequenz. Sie hat mich gerade so richtig "zurückgeholt". Alles Liebe, Katharina

Verfasst am 24.10.2019 um 07:45

Jule

Liebe Caroline , danke für die großartige Reiseführung wieder zu mir selber :-) Ich bin erst seit kurzem dabei und finde so viel Kraft und Ruhe im Kundalini Yoga. Ganz speziell deine Videos berühren mich dabei sehr.
Herzliche Grüße Jule

Verfasst am 05.06.2020 um 21:09

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein.
Bitte Dich zuerst ein bzw. registriere Dich.

Technische Probleme

Leider können aktuell aufgrund eines technischen Problems keine Mitgliedschaften gebucht werden. Bis das Problem gelöst ist, schalten wir Dich gerne kostenlos frei.
Bitte schicke dafür eine Mail an ooom@yogamehome.org

×
×
Zum Seitenanfang