Eka Pada Bakasana
einbeinige Krähe

Bevor Du mit diesem Video Deine Matte ausrollst, bitte... oder Kostenlos registrieren

oder Kostenlos registrieren

6 min
70
2-3
Stil
-
Thema
Asana
ohne Musik
Fokus
-
Stil
-
Thema
Asana
ohne Musik
Fokus
-
Merken
Download

Tutorial: einbeinige Krähe 

In diesem Video-Tutorial zeige ich Dir, wie du in Eka Pada Bakasana rein kommst. Diese Asana ist natürlich eher für fortgeschrittene beziehungsweise sportliche Yogis und Yoginis, aber mit etwas Übung auch gar nicht so schwer, wie sie ausseiht - also viel Spass beim Ausprobieren,

Sandra

 

So bewerten Mitglieder dieses Video

4.52 von 5

46 Bewertungen

  • 5 Sterne61%
  • 4 Sterne30%
  • 3 Sterne9%
  • 2 Sterne0%
  • 1 Stern0%

Video-Kommentare 

ausblendeneinblenden

Marion

Sehr gut erklärt. Ich kann das vordere Bein zwar lösen, Aber es ist mir ein völliges Rätsel wie ich das hintere Bein vom Boden weg bekomme. Es klebt dort förmlich fest. Aber da du sagtest es braucht dafür länger als für die normale Bakasana, geh ich mal davon aus das ich erst einmal einige Wochen üben muss.

Verfasst am 07.06.2020 um 17:06

Sandra

Liebe Marion, ja, das ist tatsächlich oft die Herausforderung, vielleicht kann dir jemand helfen, der den Assist für dich macht, das ist tatsächlich eine große Hilfe. Oder notfalls kann man es auch mit dem hinteren Fuß gegen die Wand üben... Viel Spaß & alles Liebe, Sandra

Verfasst am 09.06.2020 um 21:16

Marion

Liebe Sandra, also es klappt tatsächlich etwas besser an der Wand. Ich habe mir noch einen Block davor gestellt, damit der Fuß direkt etwas höher kommt. Aber bis das richtig klappt, dauert es noch. Wäre aber sonst auch langweilig wenn alles sofort funktionieren würde.

Verfasst am 16.06.2020 um 19:37

Sandra

Super, ich freue mich mit dir! Ja, step by step, schließlich wächst man mit seinen Herausforderungen ;-) viel Spaß weiterhin!

Verfasst am 17.06.2020 um 21:27

Marion

Danke dir!!

Verfasst am 18.06.2020 um 13:22

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein.
Bitte Dich zuerst ein bzw. registriere Dich.

Dein(e) LehrerIn

Sandra Tissali
Yogalehrerin & Ausbilderin

Spezialistin für Prana Vinyasa Flow

Mehr erfahren

Video-Kommentare 

ausblendeneinblenden

Marion

Sehr gut erklärt. Ich kann das vordere Bein zwar lösen, Aber es ist mir ein völliges Rätsel wie ich das hintere Bein vom Boden weg bekomme. Es klebt dort förmlich fest. Aber da du sagtest es braucht dafür länger als für die normale Bakasana, geh ich mal davon aus das ich erst einmal einige Wochen üben muss.

Verfasst am 07.06.2020 um 17:06

Sandra

Liebe Marion, ja, das ist tatsächlich oft die Herausforderung, vielleicht kann dir jemand helfen, der den Assist für dich macht, das ist tatsächlich eine große Hilfe. Oder notfalls kann man es auch mit dem hinteren Fuß gegen die Wand üben... Viel Spaß & alles Liebe, Sandra

Verfasst am 09.06.2020 um 21:16

Marion

Liebe Sandra, also es klappt tatsächlich etwas besser an der Wand. Ich habe mir noch einen Block davor gestellt, damit der Fuß direkt etwas höher kommt. Aber bis das richtig klappt, dauert es noch. Wäre aber sonst auch langweilig wenn alles sofort funktionieren würde.

Verfasst am 16.06.2020 um 19:37

Sandra

Super, ich freue mich mit dir! Ja, step by step, schließlich wächst man mit seinen Herausforderungen ;-) viel Spaß weiterhin!

Verfasst am 17.06.2020 um 21:27

Marion

Danke dir!!

Verfasst am 18.06.2020 um 13:22

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein.
Bitte Dich zuerst ein bzw. registriere Dich.

Technische Probleme

Aus technischen Gründen kannst Du leider gerade keine Videos kaufen.
Viel Freude auf der Matte,
Das Team von YogaMeHome

×
Zum Seitenanfang