Nabelpunkt
Quelle Deiner Kraft

Bevor Du mit diesem Video Deine Matte ausrollst, bitte... oder Kostenlos registrieren

oder Kostenlos registrieren

Dieses Video ist Teil des Programms: Kundalini-Yoga für Anfänger

9 min
0
1
Stil
Kundalini
Thema
Mitte stärken
ohne Musik
Fokus
-
Stil
Kundalini
Thema
Mitte stärken
ohne Musik
Fokus
-
Merken
Download

Tutorial: Nabelpunkt

Der Nabelpunkt gilt als Quelle der Kraft, nicht nur im Kundalini Yoga, sondern auch in vielen anderen Traditionen. In diesem Video-Vortrag erkläre ich Dir, warum der Nabelpunkt für Deine Kundalini Praxis so wichtig ist.

Sat Nam,

Karta

Nachlesen: Mehr über Kundalini Yoga

 

So bewerten Mitglieder dieses Video

4.77 von 5

310 Bewertungen

  • 5 Sterne85%
  • 4 Sterne10%
  • 3 Sterne4%
  • 2 Sterne1%
  • 1 Stern0%

Video-Kommentare 

ausblendeneinblenden

Laura

Danke für diese knappe und doch umfassende Erläuterung der wesentlichen Ausrichtungsprinzipien im Kundalini Yoga - sollte allen Yogis als gute Grundlage dienen!

Verfasst am 01.12.2019 um 10:14

Karta

Liebe Laura,
lieben Dank für das positive Feedback :-)
Hezrliche Grüße!
Karta Purkh Singh

Verfasst am 02.12.2019 um 15:11

Birgit

Lieber Karta, danke für die tollen Videos. Ich fange an Kundalini Yoga zu lieben. Merke wie gut es tut für Körper und Seele. Möchte wissen, ob du regelmäßig in Zukunft Videos hier hochladen wirst. Würde mich sehr freuen. Dann will ich meine Probeabo weiterlaufen lassen. Ps die andere Kundalini-Lehrer sind auch gut. Die Menge an Angebote werden, denke ich, aber nicht ausreichen wenn man nur Kundalini machen möchte....
Herzliche Grüße
Birgit

Verfasst am 19.04.2020 um 10:57

Karta

Liebe Birgit,

herzlichen Dank für das gute Feedback. Wir machen regelmäßig neue Videos, das heißt, dass es auch in Zukunft neue Videos mit mir hier geben wird. Du kannst auch gern das Team von YogmeHome darum bitten, dass wirkt sich immer positiv und ggf. zeitverkürzend aus. Schön, dass Dir die anderen Videos auch gefallen. Für einen vertrefenden Effekt lohnt es sich auch, ein Set für eine bestimmte Zeit regelmäßig zu üben, also täglich für z.B. 11 oder gar 40 Tage. Ich teile Deine Meinung, dass wir auf jeden Fall noch mehr Videos mit Kudnalini Yoga erstellen und hochladen dürfen :-)
Herzliche Grüße und viel Freude beim weiteren Praktizieren.
Karta Purkh Singh

Verfasst am 19.04.2020 um 15:51

Katrin

Lieber Karta, ich liebe deine Videos und auch dieses Basistutorial ist wunderbar klar und auf den Punkt gebracht. Danke dir. Sat nam

Verfasst am 11.10.2020 um 20:04

Karta

:-)

Verfasst am 27.03.2021 um 19:33

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein.
Bitte Dich zuerst ein bzw. registriere Dich.

Dein(e) LehrerIn

Karta Purkh Singh
Heilpraktiker & Kundalini-Lehrer

Spezialist für Kundalini-Yoga und Geschäftsführer von 3HO

Mehr erfahren

Video-Kommentare 

ausblendeneinblenden

Laura

Danke für diese knappe und doch umfassende Erläuterung der wesentlichen Ausrichtungsprinzipien im Kundalini Yoga - sollte allen Yogis als gute Grundlage dienen!

Verfasst am 01.12.2019 um 10:14

Karta

Liebe Laura,
lieben Dank für das positive Feedback :-)
Hezrliche Grüße!
Karta Purkh Singh

Verfasst am 02.12.2019 um 15:11

Birgit

Lieber Karta, danke für die tollen Videos. Ich fange an Kundalini Yoga zu lieben. Merke wie gut es tut für Körper und Seele. Möchte wissen, ob du regelmäßig in Zukunft Videos hier hochladen wirst. Würde mich sehr freuen. Dann will ich meine Probeabo weiterlaufen lassen. Ps die andere Kundalini-Lehrer sind auch gut. Die Menge an Angebote werden, denke ich, aber nicht ausreichen wenn man nur Kundalini machen möchte....
Herzliche Grüße
Birgit

Verfasst am 19.04.2020 um 10:57

Karta

Liebe Birgit,

herzlichen Dank für das gute Feedback. Wir machen regelmäßig neue Videos, das heißt, dass es auch in Zukunft neue Videos mit mir hier geben wird. Du kannst auch gern das Team von YogmeHome darum bitten, dass wirkt sich immer positiv und ggf. zeitverkürzend aus. Schön, dass Dir die anderen Videos auch gefallen. Für einen vertrefenden Effekt lohnt es sich auch, ein Set für eine bestimmte Zeit regelmäßig zu üben, also täglich für z.B. 11 oder gar 40 Tage. Ich teile Deine Meinung, dass wir auf jeden Fall noch mehr Videos mit Kudnalini Yoga erstellen und hochladen dürfen :-)
Herzliche Grüße und viel Freude beim weiteren Praktizieren.
Karta Purkh Singh

Verfasst am 19.04.2020 um 15:51

Katrin

Lieber Karta, ich liebe deine Videos und auch dieses Basistutorial ist wunderbar klar und auf den Punkt gebracht. Danke dir. Sat nam

Verfasst am 11.10.2020 um 20:04

Karta

:-)

Verfasst am 27.03.2021 um 19:33

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein.
Bitte Dich zuerst ein bzw. registriere Dich.

Technische Probleme

Aus technischen Gründen kannst Du leider gerade keine Videos kaufen.
Viel Freude auf der Matte,
Das Team von YogaMeHome

×
Zum Seitenanfang