Vortrag: Energiekörper
blockierte Emotionen verstehen & lösen

Bevor Du mit diesem Video Deine Matte ausrollst, bitte... oder Kostenlos registrieren

oder Kostenlos registrieren

16 min
0
alle
Stil
Anusara
Thema
Vortrag
Fokus
-
Stil
Anusara
Thema
Vortrag
Fokus
-
Merken
Download

Mit Beispielen & Übungen zum Ausprobieren

Dieser Vortrag über den feinstofflichen Körper gibt Dir eine Erklärung dafür, warum wir alle Triggerpunkte haben, wo Emotionen in unserem System gespeichert werden und wie wir sie wieder herausbekommen.

Ich erkläre Dir das "Innere Instrument" Antahkarana und wir entdecken Deine Samskaras (eine Art Verhaltensmuster) und ich gebe Dir den Blick des Yoga darauf.

Finde heraus, wie wir mit den Eindrücken und dem Geist bewusst und unbewusst arbeiten können.

Ich wünsche Dir viele Erkenntnisse,

Deine Birgit

 

So bewerten Mitglieder dieses Video

4.76 von 5

175 Bewertungen

  • 5 Sterne 83%
  • 4 Sterne 10%
  • 3 Sterne 6%
  • 2 Sterne 0%
  • 1 Stern 1%

Video- Kommentare 

ausblendeneinblenden

Nicole


Liebe Birgit,
ich danke dir von Herzen , für diese anschauliche Erklärung!
Ich werde sie mir bestimmt noch ein paar Mal anschauen.
Liebe Grüße
Nicole

Verfasst am 31.12.2023 um 14:31

Christiane


Liebe Birgit, danke für die Erklärung und den interessanten Vortrag. Ich hätte noch eine Frage bezüglich der Entwicklung von Kindern: mein älterer Sohn (7 Jahre) wird sehr oft sehr zornig bei "Kleinigkeiten" - hast du vielleicht einen Tipp wie ich ihm helfen kann mit diesem Zorn umzugehen? Er tut sich leider sehr schwer von selber wieder rauszukommen.. Danke und liebe Grüße aus Österreich! :)

Verfasst am 16.10.2023 um 08:36

Birgit


Liebe Christiane,
ich hätte noch ein paar Fragen bevor ich hier versuche zu antworten:
Seit wann kämpft erschon mit dem Zorn?
Wie lange hat er das?
Gibt es einen Auslöser dafür?
Gegen wen richtet sich der Zorn? (sich selbst oder andere)
Ist das in den eigenen 4 Wänden oder auch ausserhalb? (Schule usw.)
Was beruhigt ihn?
du kannst mir gerne direkt schreiben: bp@yogazeit.at

lg Birgit

Verfasst am 16.10.2023 um 19:41

Sigrid


Guten Morgen Birgit, das war ein toller Beitrag. Danke dafür :-)

Verfasst am 01.10.2023 um 09:07

Gina-Maria


Danke Birgit! Durch die verständliche Erklärung ist alles nachvollziehbar. Ich freue mich schon auf den nächsten Beitrag.

Verfasst am 30.09.2023 um 10:19

Silvia


Liebe Birgit,
vielen Dank für den tollen Vortrag. Gerne mehr.
Namaste
Silvia

Verfasst am 24.09.2023 um 10:42

Birgit


Danke dir liebe Silvia! Es kommt bestimmt mehr davon :)

Verfasst am 24.09.2023 um 15:45

Sabine


Wundervoll, dir zu lauschen, vielen Dank!

Verfasst am 12.09.2023 um 08:39

Birgit


danke für dein Feedback!

Verfasst am 24.09.2023 um 15:45

Bettina


Liebe Birgit,
herzlichen Dank für diesen Vortrag, war auch die richtige Länge, um gut folgen zu können. Gern mehr von diesen Vorträgen, du kannst die Themen sehr gut rüber bringen, so dass es auch verständlich ist.
Namaste
Bettina

Verfasst am 12.09.2023 um 07:50

Birgit


Danke liebe Bettina! Das freut mich sehr!

Verfasst am 24.09.2023 um 15:46

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein.
Bitte Dich zuerst ein bzw. registriere Dich.

Dein(e) LehrerIn

Birgit Pöltl
Yogalehrerin

Spezialistin für Anusara Yoga und Herausgeberin der YogaZeit

Mehr erfahren

Video- Kommentare 

ausblendeneinblenden

Nicole


Liebe Birgit,
ich danke dir von Herzen , für diese anschauliche Erklärung!
Ich werde sie mir bestimmt noch ein paar Mal anschauen.
Liebe Grüße
Nicole

Verfasst am 31.12.2023 um 14:31

Christiane


Liebe Birgit, danke für die Erklärung und den interessanten Vortrag. Ich hätte noch eine Frage bezüglich der Entwicklung von Kindern: mein älterer Sohn (7 Jahre) wird sehr oft sehr zornig bei "Kleinigkeiten" - hast du vielleicht einen Tipp wie ich ihm helfen kann mit diesem Zorn umzugehen? Er tut sich leider sehr schwer von selber wieder rauszukommen.. Danke und liebe Grüße aus Österreich! :)

Verfasst am 16.10.2023 um 08:36

Birgit


Liebe Christiane,
ich hätte noch ein paar Fragen bevor ich hier versuche zu antworten:
Seit wann kämpft erschon mit dem Zorn?
Wie lange hat er das?
Gibt es einen Auslöser dafür?
Gegen wen richtet sich der Zorn? (sich selbst oder andere)
Ist das in den eigenen 4 Wänden oder auch ausserhalb? (Schule usw.)
Was beruhigt ihn?
du kannst mir gerne direkt schreiben: bp@yogazeit.at

lg Birgit

Verfasst am 16.10.2023 um 19:41

Sigrid


Guten Morgen Birgit, das war ein toller Beitrag. Danke dafür :-)

Verfasst am 01.10.2023 um 09:07

Gina-Maria


Danke Birgit! Durch die verständliche Erklärung ist alles nachvollziehbar. Ich freue mich schon auf den nächsten Beitrag.

Verfasst am 30.09.2023 um 10:19

Silvia


Liebe Birgit,
vielen Dank für den tollen Vortrag. Gerne mehr.
Namaste
Silvia

Verfasst am 24.09.2023 um 10:42

Birgit


Danke dir liebe Silvia! Es kommt bestimmt mehr davon :)

Verfasst am 24.09.2023 um 15:45

Sabine


Wundervoll, dir zu lauschen, vielen Dank!

Verfasst am 12.09.2023 um 08:39

Birgit


danke für dein Feedback!

Verfasst am 24.09.2023 um 15:45

Bettina


Liebe Birgit,
herzlichen Dank für diesen Vortrag, war auch die richtige Länge, um gut folgen zu können. Gern mehr von diesen Vorträgen, du kannst die Themen sehr gut rüber bringen, so dass es auch verständlich ist.
Namaste
Bettina

Verfasst am 12.09.2023 um 07:50

Birgit


Danke liebe Bettina! Das freut mich sehr!

Verfasst am 24.09.2023 um 15:46

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein.
Bitte Dich zuerst ein bzw. registriere Dich.

Technische Probleme

Aus technischen Gründen kannst Du leider gerade keine Videos kaufen.
Viel Freude auf der Matte,
Das Team von YogaMeHome

×
×
Zum Seitenanfang