Yin Yoga für die Hüfte
hüftdehnende Sequenz

Bevor Du mit diesem Video Deine Matte ausrollst, bitte... oder Kostenlos registrieren

oder Kostenlos registrieren

59 min
20
2
Stil
Yin
Thema
Hüfte , Stress
ohne Musik
Fokus
-
Stil
Yin
Thema
Hüfte , Stress
ohne Musik
Fokus
-
Merken
Download

Geschmeidige Hüften mit Yin Yoga

In verschiedenen Asanas stimulieren wir das Fasziengewebe, die Kapsel und Bänder in der Hüfte. Damit Du stets die für Dich ideale Dehnung finden kannst, biete ich Dir immer mehrere Möglichkeiten in einer Asana an.

Die Entspannung der Muskulatur ist Voraussetzung, um tiefere Gewebe zu stimulieren. So lange wir irgendwo festhalten, bleiben wir mit der Dehnung an der „Oberfläche“ in einer Yang Form auf den muskulären Bereich beschränkt.

Für diese Klasse solltest Du, wie immer im Yin Yoga, für ausreichend Hilfsmittel, wie Bolster, Kissen, Decken, Blöcke, etc... sorgen.

Mach es Dir gemütlich und genieße Deine Yoga-Zeit,

Markus

So bewerten Mitglieder dieses Video

4.78 von 5

206 Bewertungen

  • 5 Sterne84%
  • 4 Sterne11%
  • 3 Sterne5%
  • 2 Sterne0%
  • 1 Stern0%

Video-Kommentare 

ausblendeneinblenden

Philipp

Locker aus der Hüfte ;) das war mal wieder ein sehr schönes Video von Markus - DANKE!

Verfasst am 20.11.2017 um 09:38

Silke

Sehr schöne Worte um die Übungen zu beschreiben, ich habe selten so viele Varianten einer Asana in einem Video gesehen. Toll !!!

Verfasst am 15.12.2017 um 01:09

Markus

Liebe Silke, vielen Dank für Deinen lieben Kommentar und die Anmerkung über die Varianten. Das war uns als Team wichtig, dass wir viele Variationen und Optionen anbieten, wie wir es auch in unseren Klassen würden. Liebe Grüße Markus

Verfasst am 16.12.2017 um 06:55

Sorina

Großartig, wunderschöne und herzliche Anleitung, herzlichen Dank

Verfasst am 19.03.2019 um 20:40

Markus

Liebe Sorina,
vielen Dank für deinen lieben Kommentar zum Video. Freut mich sehr.
Liebe Sonnengrüße
Markus

Verfasst am 20.03.2019 um 01:24

Maiana Mareike

Vielen herzlichen Dank Markus für die so wohltuende Sequenz, Deine klaren Worte und Deine angenehme Stimme!

Verfasst am 26.04.2019 um 22:15

Markus

Liebe Mareike, vielen Dank für Deine lieben Worte. Ich freue mich dass Dir diese Hüftsequenz gefallen hat. Liebe Sonnengrüße Markus

Verfasst am 27.04.2019 um 06:39

Sabine

Lieber Markus, gleich nach deinem Video bin ich mit meinem Hund spazieren. Aus meiner Hüfte kam eine Kraft und aber auch eine Leichtigkeit, ich kann es gar nicht beschreiben. Habe mich wie ein Reh! Gefühlt. Danke Sabine

Verfasst am 27.01.2020 um 13:07

Markus

Liebe Sabine, ich war gerade 10 Tage offline, deswegen habe ich jetzt erst Deine Nachricht gesehen und freu mich sehr über Deine bildhafte Beschreibung und dass Dir die Klasse so gut getan hat.
Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende
Liebe Sonnengrüße
Markus

Verfasst am 07.02.2020 um 02:41

Nadine

Ich habe die lange Rücken yin Praxis gemacht und danach diese, seit 3 Jahren mehr als 20 minuten trainiert/meditiert. Der grosse Wunsch 5 Jahre Schmerzen in der Hüfte/Rücken zu verabschieden! Danke was für ein inspirierender Lehrer!

Verfasst am 05.03.2021 um 11:58

Markus

Liebe Nadine,
danke Dir für deine lieben Worte. Ich kann Dich gut verstehen, dass Du chronische Schmerzen hinter Dir lassen möchtest. Ich kam aus 10 Jahren chronischen Rückenschmerzen wieder heraus, mit einem guten Mix aus Yin Yoga, Yang Yoga und Meditation. Melde Dich gerne per Mail, wenn Du spezielle Fragen hast.
Lg Markus

Verfasst am 06.03.2021 um 01:37

Nadine

Ich habe schon eine mail geschrieben, die email kam nicht. Vll.war es die falsche Adresse.

Verfasst am 06.03.2021 um 11:21

Markus

Liebe Nadine, das ist seltsam. Schau noch einmal nach welche Mailadresse Du eingegeben hast. Mail an: yoga@yintherapy.com
Ansonsten kannst Du auch gerne über unsere Webseite www.yintherapy.com und das Kontaktformular gehen.
Lg Markus

Verfasst am 06.03.2021 um 19:28

Marie

Lieber Markus,
danke für diese tolle Sequenz. Deine Beispiele, wie ich für meinen Körper passend die richtige Position finden kann, waren für mich großartig. Ich habe solche Übungen schon öfter in Kursen gemacht, aber noch nie wurde mir die Vielfalt der Positionsmöglichkeiten aufgezeigt. Das war daher für mich ganz wertvoll und bereichernd. Ich danke dir :). LG. Marie

Verfasst am 23.03.2021 um 15:53

Markus

Liebe Marie,
vielen Dank für Deine lieben Worte. Ich freue mich dass Dir diese Hüftsequenz und Variationsmöglichkeiten gefallen und geholfen haben. Ganz liebe Sonnengrüße Markus

Verfasst am 23.03.2021 um 23:12

KARIN

Lieber Markus!
Ein großes DANKESCHÖN an dich für deine ruhige, besonnene und inspirierende Art mich "abzuholen" egal in welchem psychischen oder physischen Zustand ich mich gerade befinde und den Fokus vom lauten hektischen Außen in ein warmes ruhiges weiches Innen zu führen.
In deinen Sequenzen kommen bei mir sehr oft tiefe Emotionen hoch, die sich aber bis dato jedes mal selbst von Tränen in ein Lächeln gewandelt haben.
Vielen lieben Dank dafür! lgr Karin

Verfasst am 23.03.2021 um 22:00

Markus

Liebe Karin,
Danke fürs Dankeschön sagen und ich freue mich sehr, dass Dir die manchmal emotional herausfordernde Hüftpraxis nicht nur gefallen hat, sondern ein Lächeln auf die Lippen zaubert. So soll es sein.
Ganz liebe Sonnengrüße
smile & breathe
Markus

Verfasst am 23.03.2021 um 23:15

Britta

Lieber Markus,
diese Sequenz hat mir unglaublich gut getan!
Ich habe im Moment Probleme mit meinem linken Hüftbeuger, aber nach dieser Praxis ging es deutlich besser.
Auch hat mir sehr gut gefallen, dass Du so viele Variationen vorgestellt und erklärt hast.
Ich werde diese Sequenz auf jeden Fall regelmäßig wiederholen.
Danke!
Liebe Grüße
Britta

Verfasst am 30.06.2021 um 18:18

Markus

Liebe Britta,
vielen Dank für Deinen lieben Kommentar. Ich freu mich dass Dir die Praxis gut getan hat und das Vorstellen der Variationen. :)
Ganz liebe Sonnengrüße
Markus

Verfasst am 30.06.2021 um 22:20

Eva

Lieber Markus,
vielen Dank für die tolle Sequenz. Leider habe ich danach Schmerzen im unteren Rücken verspürt - was habe ich falsch gemacht?
Ganz liebe Grüße
Eva

Verfasst am 30.08.2021 um 22:42

Markus

Liebe Eva,
vielen Dank für Deine Nachricht. Aus der Distanz und ohne Deine Praxis gesehen zu haben ist es natürlich schwer zu beurteilen, was der mögliche Grund für Deine Schmerzen nach der Praxis gewesen sind. Manchmal fühlt sich der Körper nach der Praxis nicht so gut an, aber ein paar Stunden oder ein Tag später fühlt man wie sich die positive Wirkung ausbreitet. Warum es diese "Erstverschlimmerung", das man auch aus anderen Bereichen der Körperarbeit kennt, in Körperbereichen gibt, können wir nicht genau sagen, aber sie sollten abklingen und zu einer Besserung führen.

Ist jetzt am Morgen der Schmerz noch da oder fühlt der Rücken sich gut an?

Hier gibt es ein paar allgemeine Gründe, warum man Schmerzen im Rücken nach einer Praxis haben könnte:

1. Hält ein Schmerz, der schon einmal nach lang gehaltenen statischen Dehnungen vorkommen kann, noch über einen Rebound (2 Minuten) oder der Klasse an, wissen wir zumeist, dass wir möglicherweise in irgendeiner Asana zu tief waren. Dann passen wir die Tiefe das nächste Mal entsprechend an und die Schmerzen sollten nicht wieder in dieser Form auftauchen.

2. Verschiedene Vorerkrankungen, Altersabnutzung (Arthrose) oder Vorverletzungen können nach einem Reiz des unteren Rückens oder Iliosakralgelenkes durch eine Yogapraxis zu Schmerzen im unteren Rücken führen. Hier ist dann immer die Frage, ob der Kurzzeiteffekt (Schmerzverstärkung) das Gegenteil von der Langzeitwirkung (Schmerzreduzierung) darstellt oder generell nicht gut für einen ist. Das kann man nur nach einer Testphase (über 4-6 Wochen verschiedene Klassen praktizieren) für sich und seinen Körper in Verbindung mit einem Yogalehrer oder Physiotherapeut an seiner Seite entscheiden.

Ich hoffe Dir hat mein Feedback etwas weitergeholfen? Wenn Du noch Fragen haben solltest, kannst Du Dich immer gerne an mich wenden.

Ganz liebe Sonnengrüße
smile & breathe
Markus

Verfasst am 31.08.2021 um 06:32

Eva

Wow! Herzlichen Dank für deine schnelle und sehr ausführliche Antwort. Der Schmerz ist tatsächlich am nächsten Morgen schon besser geworden. Ich werde das weiter beobachten und eventuell weniger tief in die Asanas gehen. Da hab ich sicher noch Potential mich zurückzunehmen. ;)
Alles Liebe und viele Grüße
Eva

Verfasst am 01.09.2021 um 09:35

Markus

Liebe Eva,
vielen Dank für Dein ebenfalls schnelles Feedback und ich freue mich, dass es Deinem Rücken schon wieder besser geht. So soll das sein. ;)
Freue mich, wenn Du die Klasse noch einmal praktizierst, wenn Du Dich wieder danach fühlst (mit weniger Tiefe) und mir dann berichtest.
Liebe Sonnengrüße
Markus

Verfasst am 02.09.2021 um 06:32

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein.
Bitte Dich zuerst ein bzw. registriere Dich.

Dein(e) LehrerIn

Markus Henning Giess
Yin Yoga & Anatomie Lehrer

Spezialist für Yin Yoga, Meditation & Anatomie

Mehr erfahren

Video-Kommentare 

ausblendeneinblenden

Philipp

Locker aus der Hüfte ;) das war mal wieder ein sehr schönes Video von Markus - DANKE!

Verfasst am 20.11.2017 um 09:38

Silke

Sehr schöne Worte um die Übungen zu beschreiben, ich habe selten so viele Varianten einer Asana in einem Video gesehen. Toll !!!

Verfasst am 15.12.2017 um 01:09

Markus

Liebe Silke, vielen Dank für Deinen lieben Kommentar und die Anmerkung über die Varianten. Das war uns als Team wichtig, dass wir viele Variationen und Optionen anbieten, wie wir es auch in unseren Klassen würden. Liebe Grüße Markus

Verfasst am 16.12.2017 um 06:55

Sorina

Großartig, wunderschöne und herzliche Anleitung, herzlichen Dank

Verfasst am 19.03.2019 um 20:40

Markus

Liebe Sorina,
vielen Dank für deinen lieben Kommentar zum Video. Freut mich sehr.
Liebe Sonnengrüße
Markus

Verfasst am 20.03.2019 um 01:24

Maiana Mareike

Vielen herzlichen Dank Markus für die so wohltuende Sequenz, Deine klaren Worte und Deine angenehme Stimme!

Verfasst am 26.04.2019 um 22:15

Markus

Liebe Mareike, vielen Dank für Deine lieben Worte. Ich freue mich dass Dir diese Hüftsequenz gefallen hat. Liebe Sonnengrüße Markus

Verfasst am 27.04.2019 um 06:39

Sabine

Lieber Markus, gleich nach deinem Video bin ich mit meinem Hund spazieren. Aus meiner Hüfte kam eine Kraft und aber auch eine Leichtigkeit, ich kann es gar nicht beschreiben. Habe mich wie ein Reh! Gefühlt. Danke Sabine

Verfasst am 27.01.2020 um 13:07

Markus

Liebe Sabine, ich war gerade 10 Tage offline, deswegen habe ich jetzt erst Deine Nachricht gesehen und freu mich sehr über Deine bildhafte Beschreibung und dass Dir die Klasse so gut getan hat.
Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende
Liebe Sonnengrüße
Markus

Verfasst am 07.02.2020 um 02:41

Nadine

Ich habe die lange Rücken yin Praxis gemacht und danach diese, seit 3 Jahren mehr als 20 minuten trainiert/meditiert. Der grosse Wunsch 5 Jahre Schmerzen in der Hüfte/Rücken zu verabschieden! Danke was für ein inspirierender Lehrer!

Verfasst am 05.03.2021 um 11:58

Markus

Liebe Nadine,
danke Dir für deine lieben Worte. Ich kann Dich gut verstehen, dass Du chronische Schmerzen hinter Dir lassen möchtest. Ich kam aus 10 Jahren chronischen Rückenschmerzen wieder heraus, mit einem guten Mix aus Yin Yoga, Yang Yoga und Meditation. Melde Dich gerne per Mail, wenn Du spezielle Fragen hast.
Lg Markus

Verfasst am 06.03.2021 um 01:37

Nadine

Ich habe schon eine mail geschrieben, die email kam nicht. Vll.war es die falsche Adresse.

Verfasst am 06.03.2021 um 11:21

Markus

Liebe Nadine, das ist seltsam. Schau noch einmal nach welche Mailadresse Du eingegeben hast. Mail an: yoga@yintherapy.com
Ansonsten kannst Du auch gerne über unsere Webseite www.yintherapy.com und das Kontaktformular gehen.
Lg Markus

Verfasst am 06.03.2021 um 19:28

Marie

Lieber Markus,
danke für diese tolle Sequenz. Deine Beispiele, wie ich für meinen Körper passend die richtige Position finden kann, waren für mich großartig. Ich habe solche Übungen schon öfter in Kursen gemacht, aber noch nie wurde mir die Vielfalt der Positionsmöglichkeiten aufgezeigt. Das war daher für mich ganz wertvoll und bereichernd. Ich danke dir :). LG. Marie

Verfasst am 23.03.2021 um 15:53

Markus

Liebe Marie,
vielen Dank für Deine lieben Worte. Ich freue mich dass Dir diese Hüftsequenz und Variationsmöglichkeiten gefallen und geholfen haben. Ganz liebe Sonnengrüße Markus

Verfasst am 23.03.2021 um 23:12

KARIN

Lieber Markus!
Ein großes DANKESCHÖN an dich für deine ruhige, besonnene und inspirierende Art mich "abzuholen" egal in welchem psychischen oder physischen Zustand ich mich gerade befinde und den Fokus vom lauten hektischen Außen in ein warmes ruhiges weiches Innen zu führen.
In deinen Sequenzen kommen bei mir sehr oft tiefe Emotionen hoch, die sich aber bis dato jedes mal selbst von Tränen in ein Lächeln gewandelt haben.
Vielen lieben Dank dafür! lgr Karin

Verfasst am 23.03.2021 um 22:00

Markus

Liebe Karin,
Danke fürs Dankeschön sagen und ich freue mich sehr, dass Dir die manchmal emotional herausfordernde Hüftpraxis nicht nur gefallen hat, sondern ein Lächeln auf die Lippen zaubert. So soll es sein.
Ganz liebe Sonnengrüße
smile & breathe
Markus

Verfasst am 23.03.2021 um 23:15

Britta

Lieber Markus,
diese Sequenz hat mir unglaublich gut getan!
Ich habe im Moment Probleme mit meinem linken Hüftbeuger, aber nach dieser Praxis ging es deutlich besser.
Auch hat mir sehr gut gefallen, dass Du so viele Variationen vorgestellt und erklärt hast.
Ich werde diese Sequenz auf jeden Fall regelmäßig wiederholen.
Danke!
Liebe Grüße
Britta

Verfasst am 30.06.2021 um 18:18

Markus

Liebe Britta,
vielen Dank für Deinen lieben Kommentar. Ich freu mich dass Dir die Praxis gut getan hat und das Vorstellen der Variationen. :)
Ganz liebe Sonnengrüße
Markus

Verfasst am 30.06.2021 um 22:20

Eva

Lieber Markus,
vielen Dank für die tolle Sequenz. Leider habe ich danach Schmerzen im unteren Rücken verspürt - was habe ich falsch gemacht?
Ganz liebe Grüße
Eva

Verfasst am 30.08.2021 um 22:42

Markus

Liebe Eva,
vielen Dank für Deine Nachricht. Aus der Distanz und ohne Deine Praxis gesehen zu haben ist es natürlich schwer zu beurteilen, was der mögliche Grund für Deine Schmerzen nach der Praxis gewesen sind. Manchmal fühlt sich der Körper nach der Praxis nicht so gut an, aber ein paar Stunden oder ein Tag später fühlt man wie sich die positive Wirkung ausbreitet. Warum es diese "Erstverschlimmerung", das man auch aus anderen Bereichen der Körperarbeit kennt, in Körperbereichen gibt, können wir nicht genau sagen, aber sie sollten abklingen und zu einer Besserung führen.

Ist jetzt am Morgen der Schmerz noch da oder fühlt der Rücken sich gut an?

Hier gibt es ein paar allgemeine Gründe, warum man Schmerzen im Rücken nach einer Praxis haben könnte:

1. Hält ein Schmerz, der schon einmal nach lang gehaltenen statischen Dehnungen vorkommen kann, noch über einen Rebound (2 Minuten) oder der Klasse an, wissen wir zumeist, dass wir möglicherweise in irgendeiner Asana zu tief waren. Dann passen wir die Tiefe das nächste Mal entsprechend an und die Schmerzen sollten nicht wieder in dieser Form auftauchen.

2. Verschiedene Vorerkrankungen, Altersabnutzung (Arthrose) oder Vorverletzungen können nach einem Reiz des unteren Rückens oder Iliosakralgelenkes durch eine Yogapraxis zu Schmerzen im unteren Rücken führen. Hier ist dann immer die Frage, ob der Kurzzeiteffekt (Schmerzverstärkung) das Gegenteil von der Langzeitwirkung (Schmerzreduzierung) darstellt oder generell nicht gut für einen ist. Das kann man nur nach einer Testphase (über 4-6 Wochen verschiedene Klassen praktizieren) für sich und seinen Körper in Verbindung mit einem Yogalehrer oder Physiotherapeut an seiner Seite entscheiden.

Ich hoffe Dir hat mein Feedback etwas weitergeholfen? Wenn Du noch Fragen haben solltest, kannst Du Dich immer gerne an mich wenden.

Ganz liebe Sonnengrüße
smile & breathe
Markus

Verfasst am 31.08.2021 um 06:32

Eva

Wow! Herzlichen Dank für deine schnelle und sehr ausführliche Antwort. Der Schmerz ist tatsächlich am nächsten Morgen schon besser geworden. Ich werde das weiter beobachten und eventuell weniger tief in die Asanas gehen. Da hab ich sicher noch Potential mich zurückzunehmen. ;)
Alles Liebe und viele Grüße
Eva

Verfasst am 01.09.2021 um 09:35

Markus

Liebe Eva,
vielen Dank für Dein ebenfalls schnelles Feedback und ich freue mich, dass es Deinem Rücken schon wieder besser geht. So soll das sein. ;)
Freue mich, wenn Du die Klasse noch einmal praktizierst, wenn Du Dich wieder danach fühlst (mit weniger Tiefe) und mir dann berichtest.
Liebe Sonnengrüße
Markus

Verfasst am 02.09.2021 um 06:32

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein.
Bitte Dich zuerst ein bzw. registriere Dich.

Technische Probleme

Aus technischen Gründen kannst Du leider gerade keine Videos kaufen.
Viel Freude auf der Matte,
Das Team von YogaMeHome

×
Zum Seitenanfang