Yin-Yoga verstehen 3
Asana-Variationen

Bevor Du mit diesem Video Deine Matte ausrollst, bitte... oder Kostenlos registrieren

oder Kostenlos registrieren

25 min
10
3
Stil
Yin
Thema
-
ohne Musik
Fokus
-
Stil
Yin
Thema
-
ohne Musik
Fokus
-
Merken
Download

Asanas individuell anpassen

In diesem Tutorial lernst Du anhand von drei Beispielen, wie Du Asanas im Yin Yoga anpassen kannst, um eine optimale Wirkung zu erzielen. Dieses Yin-Yoga Tutorial richtet sich an alle, die Yin Yoga besser verstehen wollen und vor allem auch an YogalehrerInnen.

Du Lernst Asanas anzupassen anhand der Beispiele "Halber Schmetterling", "Halber Sattel" und "Libelle".

Ich hoffe das Video hilft Dir Yin Yoga besser zu verstehen und erweitert Deine eigene Praxis.
Ich freue mich immer über Eure Kommentare.

Alles Liebe und Namaste,

Markus

 

So bewerten Mitglieder dieses Video

4.87 von 5

126 Bewertungen

  • 5 Sterne90%
  • 4 Sterne7%
  • 3 Sterne2%
  • 2 Sterne1%
  • 1 Stern0%

Video-Kommentare 

ausblendeneinblenden

Elke

Namasté, lieber Markus, deine Videos sind eine Bereicherung. Ich danke dir von Herzen

Verfasst am 14.07.2019 um 21:30

Markus

Liebe Elke, vielen Dank für Deinen liebevollen Kommentar. Ganz lieben Sonnengruß Markus

Verfasst am 15.07.2019 um 00:14

Angelika

Vielen Dank für dieses Video mit den tollen Erklärungen und Beispielen. Namasté

Verfasst am 21.07.2019 um 18:30

Markus

Liebe Angelika, vielen Dank für Deinen lieben Kommentar. Freut mich dass das Video Dir gefallen hat. Lieben Sonnengruß Markus

Verfasst am 31.07.2019 um 10:09

Iris

Hallo Markus es ist schoen Dich mal wieder zu sehen und deine schoene ruhige Art zu hoeren wie du alles so gut erklaerst. Danke, wie immer inspirierend. Lieben Gruss Iris

Verfasst am 31.07.2019 um 05:02

Markus

Liebe Iris (aus Hamburg?), vielen Dank für Deinen lieben Kommentar und ich freu mich dass Dir das Video gefallen hat. Ganz liebe Sonnengrüße Markus

Verfasst am 31.07.2019 um 10:10

Angela

Lieber Markus, vielen Dank für diese tollen neuen Impulse. Super erklärt, war für mich Lehrreich und Bereichernd! Liebe Grüsse Angela

Verfasst am 22.08.2019 um 08:12

Markus

Liebe Angela, das freut mich sehr! :) Liebe Sonnengrüße Markus

Verfasst am 22.08.2019 um 17:28

Karin

Wow, super toll erklärt, vielen Dank!!!

Verfasst am 11.11.2019 um 20:35

Markus

Liebe Karin, vielen Dank für Deine lieben Worte! Und viel Spaß weiterhin beim Anschauen der Videos.
Liebe Sonnengrüße
Markus

Verfasst am 12.11.2019 um 00:31

Petra

richtig gut :) hab den Vortrag mit Begeisterung gelauscht und viel gelernt...
bin selbst eine YinYogalehrerin....herzlichen Dank! :)

Verfasst am 03.04.2020 um 08:00

Markus

Liebe Petra,
hatte den Kommentar von Dir vom April vollkommen übersehen. Entschuldige. Freu mich sehr, dass Dir der Vortrag gefallen hat und dass Du als Yin Yoga Lehrerin dabei etwas mitnehmen konntest.
Liebe Sonnengrüße
Markus

Verfasst am 07.09.2020 um 19:05

Britta

Vielen Dank! Habe gerade die ersten 2 Stunden Yin Yoga unterrichtet und das hier hilft mir sehr!

Verfasst am 07.09.2020 um 17:22

Markus

Liebe Britta, vielen Dank für Deinen lieben Kommentar und freue mich dass Du etwas mitnehmen konntest. Liebe Sonnengrüße Markus

Verfasst am 07.09.2020 um 19:06

Barbara

Lieber Markus, danke für die Hintergründe und Hilfestellungen zum Yinyoga! Ich mag den halben Sattel sehr gerne, nur mein Knie meckert manchmal. Jetzt wollte ich Dich mal fragen, ob ich da ein dünnes Buch oder ein gerolltes Tuch unterlegen kann. Viele Grüße und schon jetzt herzlichen Dank im Voraus für Deine Antwort!

Verfasst am 07.09.2020 um 17:53

Markus

Liebe Barbara,
vielen Dank für Deinen netten Kommentar und ich freue mich dass Dir die Hintergründe und Hilfestellungen gefallen. Deine Frage zu beantworten, ohne Dich in der Asana zu sehen und mit Dir ein Gespräch zu führen, ist fast unmöglich. Es gibt multible Gründe warum das Knie im halben Sattel meckern kann und die Lösungen sind vielfältig. Manchmal ein dünnes Handtuch in der Kniekehle, manchmal etwas vorne untergelegt (dabei achten, ob der Fußspann das mag), manchmal den Winkel im Hüftgelenk ändern und die Position leicht öffnen. Hierbei darauf achten, dass man das Knie nicht verdreht oder Hebelwirkung auf das Knie zu groß werden. Oder auf einen Block setzen, Fuß nah ans Becken bringen, unter den Rücken ein Bolster mehr als gewöhnlich legen.....
Du siehst, ganz schwer für mich als Lehrer ohne Dich vor mir zu sehen, denn alle diese Hilfestellungen könnten für Dein spezifisches Problem richtig oder auch falsch sein.
Spiele mit der Haltung und höre auf Dich. Es gibt nicht nur eine Ausrichtung für den halben Sattel. Viel Spaß dabei.
Liebe Sonnengrüße
Markus

Verfasst am 07.09.2020 um 19:13

Nadine

Danke Markus, es ist total spannend Dir zuzuhören und ich sauge alles auf wie ein Schwamm. Sehr hilfreich für mich den halben Sattel so toll abzuwandeln, freue mich schon in der nächsten Yogastunde es anzuwenden! Das macht Laune tiefer einzusteigen!

Verfasst am 09.03.2021 um 12:38

Markus

Liebe Nadine, vielen Dank für Deinen liebevollen Kommentar. Ganz lieben Sonnengruß Markus

Verfasst am 09.03.2021 um 20:28

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein.
Bitte Dich zuerst ein bzw. registriere Dich.

Dein(e) LehrerIn

Markus Henning Giess
Yin Yoga & Anatomie Lehrer

Spezialist für Yin Yoga, Meditation & Anatomie

Mehr erfahren

Video-Kommentare 

ausblendeneinblenden

Elke

Namasté, lieber Markus, deine Videos sind eine Bereicherung. Ich danke dir von Herzen

Verfasst am 14.07.2019 um 21:30

Markus

Liebe Elke, vielen Dank für Deinen liebevollen Kommentar. Ganz lieben Sonnengruß Markus

Verfasst am 15.07.2019 um 00:14

Angelika

Vielen Dank für dieses Video mit den tollen Erklärungen und Beispielen. Namasté

Verfasst am 21.07.2019 um 18:30

Markus

Liebe Angelika, vielen Dank für Deinen lieben Kommentar. Freut mich dass das Video Dir gefallen hat. Lieben Sonnengruß Markus

Verfasst am 31.07.2019 um 10:09

Iris

Hallo Markus es ist schoen Dich mal wieder zu sehen und deine schoene ruhige Art zu hoeren wie du alles so gut erklaerst. Danke, wie immer inspirierend. Lieben Gruss Iris

Verfasst am 31.07.2019 um 05:02

Markus

Liebe Iris (aus Hamburg?), vielen Dank für Deinen lieben Kommentar und ich freu mich dass Dir das Video gefallen hat. Ganz liebe Sonnengrüße Markus

Verfasst am 31.07.2019 um 10:10

Angela

Lieber Markus, vielen Dank für diese tollen neuen Impulse. Super erklärt, war für mich Lehrreich und Bereichernd! Liebe Grüsse Angela

Verfasst am 22.08.2019 um 08:12

Markus

Liebe Angela, das freut mich sehr! :) Liebe Sonnengrüße Markus

Verfasst am 22.08.2019 um 17:28

Karin

Wow, super toll erklärt, vielen Dank!!!

Verfasst am 11.11.2019 um 20:35

Markus

Liebe Karin, vielen Dank für Deine lieben Worte! Und viel Spaß weiterhin beim Anschauen der Videos.
Liebe Sonnengrüße
Markus

Verfasst am 12.11.2019 um 00:31

Petra

richtig gut :) hab den Vortrag mit Begeisterung gelauscht und viel gelernt...
bin selbst eine YinYogalehrerin....herzlichen Dank! :)

Verfasst am 03.04.2020 um 08:00

Markus

Liebe Petra,
hatte den Kommentar von Dir vom April vollkommen übersehen. Entschuldige. Freu mich sehr, dass Dir der Vortrag gefallen hat und dass Du als Yin Yoga Lehrerin dabei etwas mitnehmen konntest.
Liebe Sonnengrüße
Markus

Verfasst am 07.09.2020 um 19:05

Britta

Vielen Dank! Habe gerade die ersten 2 Stunden Yin Yoga unterrichtet und das hier hilft mir sehr!

Verfasst am 07.09.2020 um 17:22

Markus

Liebe Britta, vielen Dank für Deinen lieben Kommentar und freue mich dass Du etwas mitnehmen konntest. Liebe Sonnengrüße Markus

Verfasst am 07.09.2020 um 19:06

Barbara

Lieber Markus, danke für die Hintergründe und Hilfestellungen zum Yinyoga! Ich mag den halben Sattel sehr gerne, nur mein Knie meckert manchmal. Jetzt wollte ich Dich mal fragen, ob ich da ein dünnes Buch oder ein gerolltes Tuch unterlegen kann. Viele Grüße und schon jetzt herzlichen Dank im Voraus für Deine Antwort!

Verfasst am 07.09.2020 um 17:53

Markus

Liebe Barbara,
vielen Dank für Deinen netten Kommentar und ich freue mich dass Dir die Hintergründe und Hilfestellungen gefallen. Deine Frage zu beantworten, ohne Dich in der Asana zu sehen und mit Dir ein Gespräch zu führen, ist fast unmöglich. Es gibt multible Gründe warum das Knie im halben Sattel meckern kann und die Lösungen sind vielfältig. Manchmal ein dünnes Handtuch in der Kniekehle, manchmal etwas vorne untergelegt (dabei achten, ob der Fußspann das mag), manchmal den Winkel im Hüftgelenk ändern und die Position leicht öffnen. Hierbei darauf achten, dass man das Knie nicht verdreht oder Hebelwirkung auf das Knie zu groß werden. Oder auf einen Block setzen, Fuß nah ans Becken bringen, unter den Rücken ein Bolster mehr als gewöhnlich legen.....
Du siehst, ganz schwer für mich als Lehrer ohne Dich vor mir zu sehen, denn alle diese Hilfestellungen könnten für Dein spezifisches Problem richtig oder auch falsch sein.
Spiele mit der Haltung und höre auf Dich. Es gibt nicht nur eine Ausrichtung für den halben Sattel. Viel Spaß dabei.
Liebe Sonnengrüße
Markus

Verfasst am 07.09.2020 um 19:13

Nadine

Danke Markus, es ist total spannend Dir zuzuhören und ich sauge alles auf wie ein Schwamm. Sehr hilfreich für mich den halben Sattel so toll abzuwandeln, freue mich schon in der nächsten Yogastunde es anzuwenden! Das macht Laune tiefer einzusteigen!

Verfasst am 09.03.2021 um 12:38

Markus

Liebe Nadine, vielen Dank für Deinen liebevollen Kommentar. Ganz lieben Sonnengruß Markus

Verfasst am 09.03.2021 um 20:28

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein.
Bitte Dich zuerst ein bzw. registriere Dich.

Technische Probleme

Aus technischen Gründen kannst Du leider gerade keine Videos kaufen.
Viel Freude auf der Matte,
Das Team von YogaMeHome

×
Zum Seitenanfang