Meditation für Veränderung
die Kunst offen & beweglich zu bleiben

17 min
0
2-3
Stil
Kundalini
Thema
Meditation
ohne Musik
Inspiration
Stil
Kundalini
Thema
Meditation
ohne Musik
Inspiration
Merken
Download

Kundalini Meditation

Ist das Ziel unserer heutigen Meditation aus dem Kundalini Yoga. Du nutzen dafür ein einfaches Mantra und ein ebenso einfaches Mudra und Du wirst sehen, was es mit Dir macht.

Während unser Ego, also die Summe all unsere Glaubenssätze über uns und die Welt, oft große Probleme mit Veränderung hat, geht das unserem wahren Wesenskern ganz anders. Für unser tieferes Selbst ist Veränderung kein Problem. Im Gegensatz zum Ego haftet es nicht an einmal gewonnenen Vorstellungen, sondern ist in jedem Moment im fließen und gibt sich jeder Veränderung hin.

Hoffentlich hilft auch Dir diese Meditation, um mit den Veränderungen Deines Lebens besser und leichter umgehen zu können,

Alles Liebe und Sat Nam,

Lis

Nachlesen: Mehr über Kundalini Yoga

Nachlesen2: Mein Artikel über Kundalini Meditation

So bewerten Mitglieder dieses Video

4.8 von 5

230 Bewertungen

  • 5 Sterne 85%
  • 4 Sterne 11%
  • 3 Sterne 3%
  • 2 Sterne 1%
  • 1 Stern 0%

Video-Kommentare 

ausblendeneinblenden

Gabi

Sehr kraftvoll und angenehm. Es ist genau zum richtigen Zeitpunkt zu mir gekommen. Danke Sat Nam

Verfasst am 04.12.2019 um 00:36

Lis

Wie wunderbar, Gabi. Ich wünsche dir Ruhe & den nötigen Sturm in der Veränderung! Sat nam, Lis

Verfasst am 05.12.2019 um 19:50

Daniela

Ich kenne Lis und ihre Kundalini Yoga- und Meditationslehre seit einem Jahr. Ich finde ihren Weg sehr effektiv, wie Sie mir die Kundalini-Praxis bringt bei, und mich sanft und kraftvoll ladet ein. Die Vorteile für mein Wohlbefinden, meine emotionale, spirituelle und körperliche Gesundheit sind immens. Es ist eine wunderbare Zusammenreise!

Verfasst am 04.12.2019 um 11:58

Lis

Cara, un viaggio davvero! Und ein Abenteuer...

Verfasst am 05.12.2019 um 19:53

Magdalena

Liebe Lis, Danke, dass ich heute, auf diesem Wege, deine Schülerin sein durfte. Sat Nam

Verfasst am 05.12.2019 um 19:03

Lis

Ich freue mich, dass wir gemeinsam meditiert haben, Magdalena

Verfasst am 05.12.2019 um 19:51

Heike

Vielen Dank für diese kraftvolle Meditation.
Was mache ich wenn die Finger einschlafen? Lösen oder lassen?
Sat Nam

Verfasst am 07.12.2019 um 11:03

Lis

..uh jetzt erst deine Frage gesehen, liebe Heike, Entspannung bitte!! Mittlerweile hast du die Lösung bestimmt schon selbst gefunden;) Es kann helfen, die Finger von Anfang an etwas lockerer zu halten, also nicht zu fest zusammen zu drücken. Wenn sie dennoch kribbeln, kann man sie entweder ganz leicht bewegen ohne das Mudra zu lösen oder aber, und das passiert in der Meditation öfter, man legt den Fokus woanders hin (zB auf den Atem) und bemerkt das Kribbeln plötzlich nicht mehr, weil man tiefer in die Meditation sinkt und am Ende bewegt man die Hände einfach wieder ausreichend und schüttelt sie. Probiere es einfach mal aus - und viel Freude beim Meditieren! Sat nam, Lis

Verfasst am 27.01.2020 um 21:16

Maria

Vielen Dank liebe Liz. Die Meditation hat mir sehr gut getan, ich bin in einer phase wo ich mich verändern möchte. Weis aber noch nicht wie. Vielleicht wird mir diese Meditation weiterhelfen.

Verfasst am 12.12.2019 um 00:27

Lis

...wo du jetzt in deinem Veränderungsprozess wohl stehst und ob die Meditation dich unterstützen konnte? In Phasen großer Veränderung kann mal 2x 31min machen mit 5min Pause dazwischen. Ich wünsch dir Mut, Bewegung und Halt, sat nam, Lis

Verfasst am 27.01.2020 um 21:18

Daggy

Hallo Liz
Ich habe diese Meditation heute zum ersten Mal gemacht und habe ein starkes Energiefeld vom Herzen aufwärts gespürt, außerdem bin ich deutlich ins schwitzen gekommen.
Wie erklärst du das.
Sat nam

Verfasst am 14.04.2020 um 20:13

Cornelia

Schönes angenehmes Video, zum bei sich sein und zu spüren.
Ich bin auf die Veränderung gespannt.

Verfasst am 08.10.2020 um 11:20

Simone

Liebe LIS,
Danke für Deine Anleitung und Hingabe, so abholend und wohltuend ❤️

Verfasst am 20.10.2020 um 07:12

Astrid

Danke vielmals für deine tollen Meditationen... Sie geben mir die nötige Kraft und innere Ruhe für diese etwas anstrengende Zeit

Verfasst am 15.11.2021 um 09:06

Angelika

Herzlichen Dank liebe Lis, diese Meditation hat mich zum richtigen Zeitpunkt gefunden, hab ich heute das erste Mal gemachtund werde ich bestimmt noch öfter üben. Ich fühl mich grad sehr leicht, ein wunderschönes Gefühl. Alles Liebe, Angelika

Verfasst am 23.04.2022 um 12:02

Angela

Je öfter ich diese Meditation mache, desto lieber wird sie mir. Danke für deine wunderbaren Inspirationen, Lis!

Verfasst am 23.04.2022 um 19:31

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein.
Bitte Dich zuerst ein bzw. registriere Dich.

Dein(e) LehrerIn

Lis Mitterrutzner
Kundalini Yoga Lehrerin & Sprachtrainerin

Liebt Kundalini Meditation und Elefanten

Mehr erfahren

Video-Kommentare 

ausblendeneinblenden

Gabi

Sehr kraftvoll und angenehm. Es ist genau zum richtigen Zeitpunkt zu mir gekommen. Danke Sat Nam

Verfasst am 04.12.2019 um 00:36

Lis

Wie wunderbar, Gabi. Ich wünsche dir Ruhe & den nötigen Sturm in der Veränderung! Sat nam, Lis

Verfasst am 05.12.2019 um 19:50

Daniela

Ich kenne Lis und ihre Kundalini Yoga- und Meditationslehre seit einem Jahr. Ich finde ihren Weg sehr effektiv, wie Sie mir die Kundalini-Praxis bringt bei, und mich sanft und kraftvoll ladet ein. Die Vorteile für mein Wohlbefinden, meine emotionale, spirituelle und körperliche Gesundheit sind immens. Es ist eine wunderbare Zusammenreise!

Verfasst am 04.12.2019 um 11:58

Lis

Cara, un viaggio davvero! Und ein Abenteuer...

Verfasst am 05.12.2019 um 19:53

Magdalena

Liebe Lis, Danke, dass ich heute, auf diesem Wege, deine Schülerin sein durfte. Sat Nam

Verfasst am 05.12.2019 um 19:03

Lis

Ich freue mich, dass wir gemeinsam meditiert haben, Magdalena

Verfasst am 05.12.2019 um 19:51

Heike

Vielen Dank für diese kraftvolle Meditation.
Was mache ich wenn die Finger einschlafen? Lösen oder lassen?
Sat Nam

Verfasst am 07.12.2019 um 11:03

Lis

..uh jetzt erst deine Frage gesehen, liebe Heike, Entspannung bitte!! Mittlerweile hast du die Lösung bestimmt schon selbst gefunden;) Es kann helfen, die Finger von Anfang an etwas lockerer zu halten, also nicht zu fest zusammen zu drücken. Wenn sie dennoch kribbeln, kann man sie entweder ganz leicht bewegen ohne das Mudra zu lösen oder aber, und das passiert in der Meditation öfter, man legt den Fokus woanders hin (zB auf den Atem) und bemerkt das Kribbeln plötzlich nicht mehr, weil man tiefer in die Meditation sinkt und am Ende bewegt man die Hände einfach wieder ausreichend und schüttelt sie. Probiere es einfach mal aus - und viel Freude beim Meditieren! Sat nam, Lis

Verfasst am 27.01.2020 um 21:16

Maria

Vielen Dank liebe Liz. Die Meditation hat mir sehr gut getan, ich bin in einer phase wo ich mich verändern möchte. Weis aber noch nicht wie. Vielleicht wird mir diese Meditation weiterhelfen.

Verfasst am 12.12.2019 um 00:27

Lis

...wo du jetzt in deinem Veränderungsprozess wohl stehst und ob die Meditation dich unterstützen konnte? In Phasen großer Veränderung kann mal 2x 31min machen mit 5min Pause dazwischen. Ich wünsch dir Mut, Bewegung und Halt, sat nam, Lis

Verfasst am 27.01.2020 um 21:18

Daggy

Hallo Liz
Ich habe diese Meditation heute zum ersten Mal gemacht und habe ein starkes Energiefeld vom Herzen aufwärts gespürt, außerdem bin ich deutlich ins schwitzen gekommen.
Wie erklärst du das.
Sat nam

Verfasst am 14.04.2020 um 20:13

Cornelia

Schönes angenehmes Video, zum bei sich sein und zu spüren.
Ich bin auf die Veränderung gespannt.

Verfasst am 08.10.2020 um 11:20

Simone

Liebe LIS,
Danke für Deine Anleitung und Hingabe, so abholend und wohltuend ❤️

Verfasst am 20.10.2020 um 07:12

Astrid

Danke vielmals für deine tollen Meditationen... Sie geben mir die nötige Kraft und innere Ruhe für diese etwas anstrengende Zeit

Verfasst am 15.11.2021 um 09:06

Angelika

Herzlichen Dank liebe Lis, diese Meditation hat mich zum richtigen Zeitpunkt gefunden, hab ich heute das erste Mal gemachtund werde ich bestimmt noch öfter üben. Ich fühl mich grad sehr leicht, ein wunderschönes Gefühl. Alles Liebe, Angelika

Verfasst am 23.04.2022 um 12:02

Angela

Je öfter ich diese Meditation mache, desto lieber wird sie mir. Danke für deine wunderbaren Inspirationen, Lis!

Verfasst am 23.04.2022 um 19:31

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein.
Bitte Dich zuerst ein bzw. registriere Dich.

Technische Probleme

Aus technischen Gründen kannst Du leider gerade keine Videos kaufen.
Viel Freude auf der Matte,
Das Team von YogaMeHome

×
×
Zum Seitenanfang