Woche 1: Willkommen zu den 21DaysOfOm!
von YogaMeHome - Redaktion in Praxis und Inspiration

Heute beginnt Dein Yoga-Retreat zuhause! Ganze 21 Tage Zeit für Dich – und Deine Reise zum inneren Glück. Bist Du bereit? Hier erfährst Du, wie wir starten.

Yoga ist wie ein Ausstöpseln aus der Welt und Einstöpseln in Dich selbst. Und vielleicht sogar in das große Ganze, das Universum, Göttliche oder wie Du es nennen magst. 

Wenn Du regelmäßig auf die Matte gehst, wirst Du merken: Die Gedanken werden ruhiger, der Geist wird klarer und der Körper zufriedener.  

Deswegen laden wir Dich ein: 

Gehe in den nächsten 21 Tagen jeden Tag auf die Matte – und spüre, was Yoga mit Dir macht.

Was wird sich für Dich verändern? Wie nimmst Du Deinen Körper und Deine Gedanken wahr? Und was passiert mit Stress, Selbstzweifeln oder Rückenschmerzen? 

Unser Leitthema der 21DaysOfOm im November 2022 sind die 5 Koshas: die verschiedenen Schichten des Körpers nach der Yoga-Philosophie. Mit ihnen gehen wir auf eine Reise durch Körper und Geist bis hin zur Seele – unserem inneren Glück. 

So funktionieren die 21DaysOfOm

Ganz einfach: Du gehst jeden Tag auf die Matte und übst Yoga. Ob mit einer Asana-Klasse, Atemübungen, Meditationen oder einem Yoga-Vortrag. Durch die tägliche Praxis gibst Du Yoga die Chance, sich für Dich zu entfalten. 

Welches Video Du machen möchtest, bleibt Dir überlassen. Denn Du weißt am besten, was Du gerade brauchst. Dafür gibt es folgende Wege: 

1. Freie Video-Auswahl 

Von heute an bis zum 21. März suchst Du Dir jeden Tag ein oder sogar mehrere Videos aus all unseren Yoga-Videos aus. Das heißt: Du kannst Dir jeden Tag genau das Video oder die Videos aussuchen, die heute richtig für Dich sind. Yogi‘s choice! 

2. Begleitendes Programm

Zusätzlich kannst Du in das Programm der 21DaysOfOm kommen und findest dort Video-Vorschläge und Tagesaufgaben, um Deine 21DaysOfOm zu gestalten. 

3. Live-Klassen 

Außerdem kommen wir jede Woche zu einer Live-Klasse zusammen. Welche Klasse diese Woche auf Dich wartet, erfährst Du weiter unten. 

Sei jetzt kostenlos dabei!

Wenn Du noch nie bei YogaMeHome warst, kannst Du ab sofort und bis zum 21. November alle Videos kostenlos und absolut unverbindlich mitmachen.  

Ja, unverbindlich! D. h. wenn es Dir doch nicht gefällt, brauchst Du nicht zu kündigen, denn es kommt KEINE automatische Mitgliedschaft auf Dich zu. Hier kannst Du Dich schon jetzt registrieren. Dein Zugang ist sofort gültig und endet am 22. November. 

Thema der Woche 1: Unser Körper

Unser Leitthema in diesen drei Wochen sind die Koshas, die 5 Schichten des Körpers. Sie führen uns vom physischen Körper bis zu unserem wahren Ich: unserer Seele bzw. inneren Glück. 

In der ersten Woche dreht sich alles um unseren Körper. Im Yoga besteht der aus Annamaya und Pranamaya Kosha – also dem physischen Körper und dem energetischen Körper. 

Annamaya & Pranamaya Kosha

Zum Annamaya Kosha würden wir allgemein einfach “Körper” sagen. Er ist unsere anfassbare, physische Hülle, die aus den Elementen geformt wird. Seine Funktion ist es, uns eine Gestalt für unsere Existenz zu bieten.  

Pranamaya Kosha ist das, was dem physischen Körper Leben einhaucht. Prana bedeutet Energie. Damit ist die Lebensenergie an sich gemeint, aber auch spezielle Formen von Energie, die alle eine eigene Funktion im Körper erfüllen. 

Beide Schichten sind eng miteinander verknüpft. Die Energien (Pranas) steuern die Körperfunktionen und beeinflussen dadurch, wie gesund unser Körper ist. Gleichzeitig nehmen wir über unseren Körper (u. A. über Sauerstoff und Ernährung) überhaupt erst Energie auf. 

Wie Du Störungen erkennst und was hilft 

Wenn der physische und energetische Körper in Balance sind, sind wir bei bester Gesundheit und fühlen uns voller Energie. 

Wenn sie aus der Balance geraten, kann der Körper nicht mehr harmonisch funktionieren. Körperliche Abläufe werden gestört, wir haben weniger Energie und mit der Zeit zeigen sich physische Krankheiten. 

Was hilft? Um den physischen Körper zu stärken, helfen Asana-Übungen (Körperübungen) und eine gesunde Ernährung. Den Energiekörper bringst Du mit Pranayama (Atemübungen) wieder auf Zack. 

Passende Video-Vorschläge und Tagesaufgaben für die Koshas findest Du im Programm der 21DaysOfOm. 

Komm ins 21DaysOfOm Programm 

Im 21DaysOfOm Programm findest Du jeden Tag: 

  • Video-Vorschläge 

  • Tagesaufgaben und 

  • eine kleine yogische Inspiration 

Klicke einfach aufs Programm und auf „Jetzt teilnehmen“.
ZUM PROGRAMM

Live-Klasse am 07.11.

Jede Woche treffen wir uns zu einer gemeinsamen Live-Klasse: immer montags von 19 bis 20 Uhr. 

Diese Woche erwartet Dich eine Kundalini Yoga Klasse mit Caroline Eder. 

Save the date: Montag, 07.11. Um 19 Uhr. 

Eine Erinnerung und den Link zur Teilnahme bekommst Du bequem per Mail. Alle Infos und den Teilnahme-Link findest Du auch hier: 
LIVE-KLASSEN-ÜBERSICHT

Facebook-Gruppe

Es gibt wieder eine Facebook-Gruppe für alle Teilnehmer:innen. Schau gleich mal rein und schicke ein Namaste in die Runde, falls Du das noch nicht getan hast. 

Dort findest Du viele Tipps und Ideen für Dein Retreat zuhause. Auch kannst Du Fragen stellen, erhältst Videotipps und es wird natürlich auch wieder die Sammlungen Eurer Liebling-Bücher, -Musik, -Filme und so weiter geben. 

Wenn Du Freude am Austausch mit anderen hast, dann bist Du dort richtig. Die Gruppe macht einfach Laune und wirkt wie ein Motivations-Smoothie.
Zur Facebook-Gruppe

Freunde einladen

Apropos gemeinsam und gute Laune: Du kannst noch immer Freunde einladen! Sie können jederzeit einsteigen und mitmachen. Für alle Neuzugänge ist die Teilnahme bei den 21DaysOfOm kostenlos. 

 Schicke ihnen am besten einfach diesen Info-Artikel mit allen Infos zur Anmeldung: 
Info & Anmeldung

Gewinnspiel

Jede Woche gibt es während der 21DaysOfOm tolle Preise zu gewinnen! Diese Woche sind es: 

So kannst Du teilnehmen: 

Jedes Mal, wenn Du unter irgendeinem Artikel oder Video hier auf YogaMeHome einen Kommentar hinterlässt ODER in der Facebook-Gruppe der 21Days kommentierst oder postest, wirfst Du ein Los in die Tombola. Das heißt, je aktiver Du bist, desto mehr Lose hast Du im Rennen und desto höher sind folglich Deine Gewinnchancen. 

Hier findest Du mehr Infos und alle Preise: 
Alles zum Gewinnspiel

Dein Start in ein erfüllteres Leben

Jeden Tag Yoga machen kann an manchen Tagen eine Herausforderung sein. Doch vergiss nicht: 

Diese 21 Tage könnten der Startpunkt zu etwas ganz Großem sein. Denn Yoga ist die Praxis, die Dir die Schönheit des Lebens zugänglich macht. Die Gesundheit, Ausgeglichenheit, Selbstliebe, und einen harmonischen Umgang mit anderen bringt. 

In anderen Worten: 

Diese 21DaysOfOm könnten Dein Eintritt in ein erfüllteres Leben sein. 

Also, nimm diese Chance wahr und mache Dir das Geschenk, wirklich jeden Tag auf die Matte zu gehen. Auch, wenn es „nur“ für 10 Minuten, eine Meditation oder einen Vortrag ist. Du bist es wert! 

  

Lass uns starten! 

Wir freuen uns, dass Du dabei bist, und wünschen Dir viel Freude, erhellende Momente und eine spannende Reise mit Dir selbst zu Dir selbst. 

Dein Team von YogaMeHome

Teile mich auf:

YogaMeHome - Redaktion

 

Passende Artikel

21DaysOfOm November 2022 - Yoga Retreat für Zuhause

Dein Yoga-Retreat für zuhause: Mache mit uns zusammen 21 Tage lang jeden Tag Yoga! Am 01. November starten wir wieder in die 21DaysOfOm. Der Fokus dieses Mal: Die 5 Koshas im Yoga und Deine Reise zum inneren Glück. Bist Du dabei?

Für alle Teilnehmer:innen der 21DaysOfOm gibt es jede Woche drei tolle Preise zu gewinnen. Hier erfährst Du, welche das sind und wie Du gewinnen kannst.

Unsere Videosuche macht es möglich, genau die Art von Video zu finden, die Du heute suchst. Dazu stehen Dir einige Filter zur Verfügung, die wir Dir etwas näher erklären wollen. Bedenke: Du musst natürlich nicht alle Filter verwenden. Meist bist Du mit…

Passende Videos

Yoga für jeden Tag

Diese Sequenz unterstützt Deinen Körper optimal und unfassend. Sie gibt Dir eine stabile Basis für den Alltag. Mit nur knapp 30 Minuten passt sie auch in jeden Tag rein.

Viel Freude auf der Matte,

Everybody`s Darling
29 min
40
2
Asana-Klassen
ohne Musik

Atemübungen am Morgen

Diese Pranayama-Einheit übst Du am besten am Morgen. Sie wirkt ausgleichend. D.h. sie bringt Dir eine schöne Balance aus Wachheit und Ruhe, um perfekt in Deinen Tag zu starten.

Hab` einen…

Pranayama-Session
26 min
10
2-3
Pranayama
ohne Musik
Pranayama

Kleiner Yoga-Start in Deinen Tag

Dich erwartet eine kurze, klassische Hatha-Yoga-Sequenz für den Morgen. Keine komplizierten Asanas, ein bisschen dehnen, ein bisschen aufwecken und in die Kraft kommen. In 15 Minuten…

Früher Vogel
16 min
50
2
Asana-Klassen
ohne Musik
Yoga am Morgen

Kommentare 

ausblendeneinblenden

Rebecca

🙏 Ich freue mich auf die nächsten 21 Tage. Besonders spannend und passend ist die Auswahl des Leitthemas - Danke dafür 🧘‍♀️

Verfasst am 01.11.2022 um 21:35

Elena

Schön, dass du dabei bist und super, dass dir das Thema gefällt, liebe Rebecca! :) Hattest du vorher schon von den Koshas gehört?

Verfasst am 01.11.2022 um 23:01

Rebecca

Die Auseinandersetzung mit den Koshas ist ganz neu für mich. Ich höre diese Woche das erste Mal davon :)

Verfasst am 04.11.2022 um 15:42

Anita

Mein Ergebnis des "Muskelspiels" von Tag 3: ehrlich gestoppte 2:18 min 😊

Verfasst am 06.11.2022 um 06:29

Annika

Tag 8 und ich fühle mich klar, bei mir, gelassen, leicht und abgegrenzt und mein Spiegelbild mochte ich heute besonders 😁 Yoga 4 life 🤘✌️

Verfasst am 08.11.2022 um 21:40

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein.
Bitte Dich zuerst ein bzw. registriere Dich.

×
Zum Seitenanfang