Raus aus dem Lockdown-Blues! 3 Yoga-Übungen für Dich und Dein Kind
von Hanna Pessl in Praxis und Inspiration

Fühlt Ihr den Lockdown-Blues? Dann haben wir hier 3 tolle Übungen für Euch, um den Stress abzubauen und jede Menge Leichtigkeit, Spaß und Freude einzuladen. Seid Ihr bereit?

Ich weiß. Ich weiß. Du kannst das C-Wort schon nicht mehr hören. Ich auch nicht. Meine Kinder und ich haben vor einigen Monaten beschlossen „Gorilla“ dazu zu sagen. Und so, werde ich das jetzt in diesem Artikel auch machen. Vielleicht kann Dir dieses neue Wort helfen, die Situation wieder etwas humoriger zu nehmen. 

Der Gorilla und seine Maßnahmen betreffen uns alle. Und wenn wir Erwachsenen uns die Maßnahmen noch alle (irgendwie) rational erklären können, leben Kinder in einer ganz anderen Welt. Sie haben allein durch ihre Entwicklung noch nicht die Möglichkeit alle Gorilla-Maßnahmen kognitiv zu verstehen. Kinder merken nur unmittelbar: 

  • Meine Eltern sind gestresst. 

  • In meiner Schule gibt es immer wieder neue Regeln. 

  • Viele lustige Freizeitmöglichkeiten sind geschlossen. 

  • Die Erwachsenen haben auf meine Fragen auch keine befriedigenden Antworten. 

Alles diese Unsicherheiten stressen.  

Aus meiner Erfahrung als Pädagogin, Kinderyogalehrerin und Mama weiß ich, dass Du gar nicht auf alle Gorilla-Fragen eine Antwort haben musst, um Kinder durch diese Zeit liebevoll zu begleiten. 

Yoga-Übungen können helfen, den Lockdown-Blues für alle besser zu verarbeiten. 

Kinder sind Körpermenschen. Sie drücken ihre Freude, ihre Unsicherheit und ihre Emotionen unmittelbar körperlich aus. Somit kannst Du gemeinsam mit Deinen Kindern auch einfache Übungen aus dem Kinderyoga nutzen, um den Lockdown-Blues für alle besser zu verarbeiten. 

Also, rollt einfach die Yogamatten aus und spielt gemeinsam Yoga!

Hinweis: Kinderyoga soll allen Beteiligten Spaß machen. Es geht nicht um Leistung oder ein bestimmtes Ergebnis. Biete die Übungen an und habe selbst Freude am Praktizieren und gemeinsamen Blödeln. Das ist die beste Motivation für Kinder.

1. Übung zum Dampf ablassen: Der Krake 

So geht`s: 

  • Lege Dich auf den Rücken und stell Dir vor Du bist ein riesiger und gefährlicher Krake. 

  • Strecke Deine 4 Tentakel in die Luft und bewege sie wild umher. 

  • Mache dabei gerne Monstergeräusche. Alle sollen wissen, wie gefährlich Du bist. 

  • Wiederhole die Übung 2-3 Mal. Sie hilft Dir dabei, Stress abzubauen und Leichtigkeit zu empfinden. 

Variation Doppelkrake: Lege Dich als Erwachsener in die Krakenposition nach unten. Dein Kind legt sich in derselben Position auf Dich drauf. Nun habt Ihr 8 Tentakel, die Ihr gemeinsam bewegen könnt. 

Lust, den Kraken mit uns auszuprobieren? Dann setz Dein Segel und komm mit auf unser Kinderyoga Piraten-Abenteuer

Video: Piraten-Yoga mit Kindern von 5 bis 8 Jahren 

Bevor Du mit diesem Video Deine Matte ausrollst, bitte... oder Kostenlos registrieren

oder Kostenlos registrieren

2. Gruppenübung zum Stärken der Gemeinschaft: Das Autorennen 

So geht`s: 

  • Setzt auch alle hintereinander in einen breitbeinigen Sitz. 

  • Gebt dem/der Fahrer:in ganz vorne ein Lenkrad in die Hand. 

  • Der/die Fahrer:in gibt nun die Richtung vor.

  • Bewegt dabei den Oberkörper in die Richtung, in die gerade gelenkt wird.

  • Fahrt Ihr einen Berg nach oben, lehnt Ihr den Oberkörper nach hinten.

  • Fahrt Ihr einen Berg noch unten, lehnt Euch  alle gemeinsam nach vorne. 

Hinweis für die Erwachsenen: Lasst die Kinder mit ihrer Fantasie den Vortritt und bleibt im Moment (genau das ist Yoga ;) ). Sollten die Kindern zu schüchtern sein, oder gerade keine Ideen haben, findest Du hier ein paar Ideen: durch einen Tunnel fahren, einen Unfall haben, abgeschleppt werden, rückwärtsfahren, über eine holprige Landstraße fahren, eine Rallye mitfahren, verschiedene Fahrzeugtypen (Traktor, Rennwagen, Bus ...). 

Das Autorennen spielen wir auch im Zirkus-Yoga-Video. Mach gern direkt mit: 

Video: Zirkus-Yoga mit Kindern von 5 bis 8 Jahren 

Bevor Du mit diesem Video Deine Matte ausrollst, bitte... oder Kostenlos registrieren

oder Kostenlos registrieren

3. Massage für ein stärkeres Sicherheitsgefühl: Geschichten am Rücken

So geht’s: 

  • Die Kinder dürfen sich dabei auf den Bauch legen und werden am Rücken massiert. 

  • Setze Dich bequem und entspannt neben Dein Kind. 

  • Lasse alle Erwartungen und Bilder los. Du willst Deinem Kind nun einfach etwas Gutes tun. Es ist wie ein Geschenk, das Dein Kind annehmen kann, oder auch nicht. 

  • Dein Kind darf sich nun 3 Tiere aussuchen, mit denen Du eine Geschichte erzählst. 

  • Danach erfindest Du eine kleine Geschichte und erzählst die Geschichte am Rücken nach. 

  • Am Ende kann gerne getauscht werden. 

Ideen, die sich bei Massagegeschichten gut umsetzen lassen: Wetter (Regen, Sonnenschein), unterschiedliche Tiergangarten (Elefant, Reh, Maus), Landschaften (Berg, Tal, Bäume). 

 

Brauchst Du noch Inspiration? Auch die Massage-Übung findest Du im Video Piraten-Yoga

 

Viel Spaß und ganz viel Entspannung! 

Deine Hanna

Newsletter Anmeldung
Yoga-News für dich

1x pro Monat erfahren, was es bei uns neues gibt und tolle Yoga-Angebote zuerst genießen.

Buddha Kopf
Teile mich auf:

Hanna Pessl

Hanna Pessl ist Pädagogin, Kinderyogalehrerin, moderne Mystikerin, kreative Realistin, Spielende und unerschütterliche Visionärin. In Ihrer Arbeit verbindet sie die yogische Philosophie mit wertschätzender Pädagogik und den Erkenntnissen der Neurowissenschaft. Ihre Friedensarbeit für diese Welt besteht darin, das Staunen der Kindheit wieder in den Alltag der Menschen zu zaubern.  

Mehr über Hannas Arbeit findest Du unter: www.hannapessl.com 
Alle Videos von Hanna

Passende Artikel

Kinderyoga zuhause: Tipps und Anleitung

Du liebst deine Yoga-Praxis und möchtest sie auch gern an Deine Kinder weitergeben? Dann probiere mal Kinderyoga! Tipps und Ideen, wie Du die Yoga-Stunde mit Kindern gestalten kannst, gibt dir hier Kinderyoga-Lehrerin Marie Narez.

Corona Lockdown - Tipps und Yoga-Videos

Lockdown Nr. 2 hält uns daheim, der Alltag ist wieder (oder noch immer) auf den Kopf gestellt und bei vielen schleichen sich Sorgen oder Langeweile ein. Wie kannst Du gut durch diese Zeit kommen? Zwei Wege zeigen wir Dir hier.  

Alle Schulen und Kindergärten sind dicht und die ganze Familie sitzt zuhause aufeinander. Euch fällt schon nichts mehr ein, was ihr Tolles machen könnt? Dann haben wir hier für euch schöne Yogavideos für Kinder. Natürlich können alle in der Familie…

Passende Videos

Komm mit auf Schatzsuche

Diese Kinderyoga-Video richtet sich an Kids zwischen ca. 5 und 8 Jahren UND ihre Mamas oder Papas. Als bettelarme Piraten stechen wir zunächst mit unserem Ruderboot in See auf der Suche…

Piraten-Yoga
22 min
30
alle
Asana-Klassen
ohne Musik
Yoga für Kinder

Manege frei!

Heute geht`s in den Zirkus. Wir fahren mit dem Zirkus-Zug, schnuppern und futtern Popcorn und schlüpfen in verschiedene Rollen. Zum Beispiel dürfen die Kinder auf ihren Mama- ode rpapa-Pferden reiten…

Zirkus-Yoga
29 min
40
alle
Asana-Klassen
ohne Musik
Yoga für Kinder

Rückenmuskulatur stärken mit Yoga

In diesem Yoga-Video für Mamas oder Papas und Baby gehen wir durch eine Serie von Yoga-Übungen, die hauptsächlich die Rückenmuskulatur stärken. Selbstverständlich kannst Du…

Mit Baby den Rücken stärken
31 min
35
alle
Schwangere & Mamis
ohne Musik
Rücken

Kommentare

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein.
Bitte Dich zuerst ein bzw. registriere Dich.

×
Zum Seitenanfang