21 Days Of Om 2020
von YogaMeHome - Redaktion in Praxis und Inspiration

Das beliebte Yoga-Retreat für zuhause startet wieder. Vom 01. bis 21. Oktober, hier auf YogaMeHome.org und du bist eingeladen, dabei zu sein. Dieser Artikel versorgt dich mit allen relevanten Informationen.

Die 21DaysOfOm sind einundzwanzig Tage intensiver Hingabe an dein Yoga. Es ist eine Zeit für dich. Eine Zeit, in der du - eingebettet in eine große Community von weit über tausend Yoginis und Yogis - täglich auf die Matte gehst. Wie immer nach dem Motto: Jede/r für sich, aber kein/r allein. Du wählst dir täglich ein Video für deine Praxis aus – egal ob für Anfänger oder alte Yoga-Hasen, egal ob ruhig oder anstrengend, ob mal nur kurz oder eine volle Klasse. Wichtig ist nur: 21 Tage hintereinander! Dein Yoga! Deine Zeit! Kein Wenn und kein Aber!

Wer kann mitmachen?

Alle!
Wir freuen uns auf viele Homies, die schon lange dabei sind und die 21Days bereits gut kennen. Und natürlich freuen wir uns auch sehr über alle neuen Homies, die diesen Oktober das erste Mal mitmachen.

 

Tipp:

Bleibe auf dem Laufenden, indem Du bei "Meine Daten / Benachrichtigungen" sicher stellst, dass Du den Haken bei "Einladungen zu YogaMeHome-Events" gesetzt hast. Denn nur dann schicken wir Dir Info-Mails zu den 21Days.

Was brauche ich für die Teilnahme?

Dich und deine Yogamatte! Sonst nichts.

Bedenke aber: 21 Tage tägliche Yoga-Praxis ist ein freudiges, aber auch intensives Vorhaben. Es wird Höhen und Tiefen geben, es wird viel Freude, aber vielleicht auch mal traurige Momente geben, es wird dir mal langweilig vorkommen und dann wieder aufregend – das gehört alles dazu und darf alles sein. Wichtig ist nur: Bleibe stets bei dir und gehe täglich auf die Matte, egal was kommt.

Was kostet der Spass?

Für Mitglieder von YogaMeHome natürlich nichts, außer der Mitgliedschaft.

Wenn du noch nie bei uns registriert warst, kannst du auch kostenlos und absolut unverbindlich teilnehmen. Registriere dich einfach mit dem Gutscheincode „21DaysOfOm2020“ über diesen Button:

kostenlos Registrieren für neue Homies

Gut zu wissen:

Der Code gilt ab sofort! Du musst also nicht bis zum 1. Oktober warten. Er endet am 22. Oktober und geht NICHT automatisch in eine Mitgliedschaft über. Kennenlern-Angebote, die gleich zu einer Bindung führen, mögen wir selbst ja auch nicht. ;)

Wenn du YogaMeHome früher schon mal mit einem Gutschein getestet hattest, dann werde jetzt bitte Mitglied. Schau in den nächsten Tagen mal in dein Postfach. Da findest du eine Mail, die dir gefallen wird ;) .

Wie läuft das genau ab?

Der Kern dieses Retreats ist deine tägliche Yoga-Praxis zuhause. Du wählst dir jeden Tag selbständig das Video aus, das dir am meisten zusagt. Es gibt zwar Video-Tipps von uns, aber keine strengen Vorgaben. Auch bekommst du nicht täglich Mails von uns, wie du es vielleicht von anderen Online-Events gewohnt bist. Es geht hier also ganz viel um Freiwilligkeit, Eigeninitiative und Fokus auf deine eigene Praxis.

Natürlich geben wir aber viele Tipps, wie dir die 21Days gelingen werden. Siehe nächster Punkt.

Was ist das Workbook?

Yoga geht über den Mattenrand hinaus. Für alle, die sich die 21Tage gerne intensiver gestalten möchten, haben wir dieses Jahr erstmals ein Workbook vorbereitet. Darin findest du kleinere und größere Aufgaben, Inspirationen zum Thema der Woche, Videotipps und viel Platz für deine persönlichen Gedanken.

Das Schöne am Workbook ist, es verbindet uns. Denn wir stellen uns alle den gleichen Aufgaben. Wir stecken da also gemeinsam drin! Und es ist deine Möglichkeit, tiefer in die 21Days einzutauchen und dein Yoga auch im Alltag zu verankern – denn da gehört es am Ende ja hin.

Workbook downloaden

Haben die 21Days2020 ein Thema?

Das Thema der 21DaysOfOm2020 lautet Beziehungen.

Beziehungen sind in unserem Leben ungemein wichtig. Ja man könnte sogar sagen, wir erleben unser gesamtes Leben ausschließlich in und durch Beziehungen. Obendrein hat das Thema ganz viel mit Yoga zu tun. R. Sriram sagte einmal:

„Fortschritt im Yoga erkennst Du an der Qualität Deiner Beziehungen.“

Dabei wird es in jeder der drei Wochen um eine andere Art der deiner Beziehungen gehen. Wir beginnen mit der Beziehung zu uns selbst, beleuchten dann unsere Beziehungen zu anderen und in der dritten Woche schauen wir auf unsere Beziehung zu Höherem, zum Großen und Ganzen, zum Universellen – oder wie auch immer du es nennen möchtest. Mehr dazu dann im Workbook und weiteren Blogartikeln.

Für heute soll reichen: Bei den 21Days2020 wird es erstmals ein Workbook geben und es möchte dich dazu inspirieren, die Beziehungen in deinem Leben abzuklopfen.

Gibt es eine Facebook-Gruppe?

Viele von euch tauschen sich gerne mit anderen aus. Manche von euch mögen dieses ganze Social-Media-Zeug nicht so. Beides ist gut und du kannst natürlich auch ohne Facebook an den 21Days teilnehmen.

Für alle, die sich gerne mit anderen austauschen, wird es dieses Jahr eine eigene Facebook-Gruppe geben, in der wirklich nur Teilnehmer der 21Days dabei sind. Hier ist Platz für Fragen, Lustiges, Persönliches und natürlich ist hier auch der geeignete Ort für Gespräche rund um die Aufgaben des Workbooks.

Zur Facebook-Gruppe der 21DaysOfOm

Gibt es wieder ein Gewinnspiel?

Oh yeah! Gibt es.

Wir verlosen am Ende jeder Woche drei yogastische Preise. Also insgesamt neun Preise – am Anfang die kleinen, am Ende die dicken.

Am Gewinnspiel teilnehmen kannst du ganz einfach:

Ab dem 1. Oktober zählt jeder Kommentar unter einem Blogartikel oder Video auf YogaMeHome als ein Los in der Tombola. Genauso ist es auch in der Facebook-Gruppe. Auch dort zählt jedes Posting und jeder Kommentar als ein Los. Wer sich also aktiv beteiligt, hat größere Gewinnchancen. Verlosungen sind dann an Tag 7, 14 und 21 – nach jeder Verlosung werden Gewinner*innen verständigt und die Tombola beginnt von Neuem. 

Alle Infos zum Gewinnspiel und den einzelnen Preisen bekommst du hier: Gewinnspiel - wie oder was?

Alles klar?

Falls nicht sind wir für Fragen natürlich gerne erreichbar. Kontakt

Wenn du nun also zum ersten Mal bei uns bist, dann registriere Dich jetzt kostenlos:

kostenlos Registrieren für neue Homies

Und für alle Homies gilt: Wir freuen uns schon riesig auf diese gemeinsame Zeit mit Euch, denn sie wird uns allen wieder richtig gut tun.

Liebe Grüße und Namaste,

Philipp
...und das Team von YogaMeHome

Teile mich auf:

YogaMeHome - Redaktion

 

Passende Artikel

Viele Yogis und Yoginis schaffen es regelmäßig oder sogar täglich Yoga zuhause zu üben, anderen fällt das schwer. Was unterscheidet die beiden voneinander? Gibt es einen Trick? Wie du Dir eine starke Yoga-Praxis zuhause aufbaust, davon handelt dieser…

Oder man könnte auch sagen: Hinfallen, Aufstehen, Krone richten, Weitergehen. Es gibt Menschen, die nur von Luftschlössern träumen und es gibt Menschen, die sie aus dem Himmel auf den Boden des Lebens holen.

Wenn Du die Stimme Deiner Seele hören möchtest, dann beruhige Deinen Verstand. Denn wirst Du von einem überaktiven Verstand kontrolliert, dann leidet die Qualität Deines gesamten Lebens.

Passende Videos

Kraft, Flexibilität, Fokus

In diesem Yoga-Video erwartet Dich eine Sequenz mit vielen klassischen Yoga-Asanas und einigen kleineren Herausforderungen. Besonderen wert legen wir auf Twists und Höftöffner,…

Allrounder
34 min
80
2-3
Asana-Klassen
ohne Musik
Hüfte, Rücken

Wie kann ich es mir leicht machen

Yoga zuhause üben

Das eigene Yoga zuhause regelmäßig zu üben, fällt vielen Yoginis und Yogis schwer. Unsere Yoga-Videos können Dir dabei eine Hilfe sein. Sie sind aber nur…

Dein Yoga zuhause verankern
10 min
0
alle
Vorträge & Interviews
ohne Musik
Vortrag

Unser Geist ist wie ein See

Ist sein Wasser klar und rein, dann können wir bis zum Grund sehen. Oftmals aber wird das Wasser getrübt von negativen Gedanken, Unwissenheit und Irrtum. Dann sind wir nicht mehr…

Klarer Geist durch Yoga
85 min
65
2
Asana-Klassen
ohne Musik

Kommentare

ausblendeneinblenden

Silke

Freue mich darauf

Verfasst am 28.09.2020 um 14:52

Jörg

Noch einmal schlafen...

Verfasst am 30.09.2020 um 13:07

Claudia

Ich freue mich

Verfasst am 30.09.2020 um 14:46

MpxqojJKUdiNkht

Verfasst am 30.09.2020 um 19:29

FYbUQSGVmOsrntLv

Verfasst am 30.09.2020 um 19:35

VuAvNtxIcfyT

Verfasst am 30.09.2020 um 21:36

bnPdNXkZL

Verfasst am 30.09.2020 um 21:42

Jacqueline

Bin gespannt und freue mich auf morgen

Verfasst am 30.09.2020 um 21:59

ondhVTNEQCB

Verfasst am 01.10.2020 um 00:59

SRNXwaroLYygsUp

Verfasst am 01.10.2020 um 00:31

WDAoCJVUpXISFN

Verfasst am 01.10.2020 um 03:55

ZBazLrlGcIECqu

Verfasst am 01.10.2020 um 03:01

Wilhelm

Yoga ist das "Zur Ruhe bringen der Gedanken"
I start NOW
Vishnu

Verfasst am 01.10.2020 um 08:13

BeYlFHsiqg

Verfasst am 01.10.2020 um 08:04

vlwtBTZmV

Verfasst am 01.10.2020 um 08:10

Nina

1. Tag - check! ;) Sonnengruss zum Warmwerden

Verfasst am 01.10.2020 um 09:50

Lili

Guten Morgen,
heute bin ich den ganzen Tag unterwegs, viel um die Ohren, umso mehr freue ich mich auf den gemeinsamen Start und meine Zeit für mich heute Abend.
Liebe Grüße...
Lili :)

Verfasst am 01.10.2020 um 10:40

Babsi

Der Anfang ist getan :) Für den Start mal nur eine kurze halbe Stunde, aber ich bin schon sehr stolz, dass ich es in dem Trubel des Alltags überhaupt auf die Matte geschafft hab - hoffentlich geht es so weiter :D

Allen alles Liebe und viel Erfolg! :)

Liebe Grüße
Babsi

Verfasst am 01.10.2020 um 15:51

Heidi

Hallo,
Die Fragen aus dem workbook sind gar nicht so leicht zu beantworten. Bin gespannt auf meine Antworten
Liebe Grüße Heidi

Verfasst am 01.10.2020 um 17:53

.Margit

Ich habe gestern angefangen und bin einfach begeistert über Eure Auswahl. Ich freue mich dabei zu sein.

Verfasst am 02.10.2020 um 18:05

Heidi

Hurra, Tag 7 und es macht noch immer Spaß. Danke für die Video Auswahl

Verfasst am 07.10.2020 um 08:11

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein.
Bitte Dich zuerst ein bzw. registriere Dich.

×
Zum Seitenanfang