Kurze Dankbarkeitsmeditation für jeden Abend
von Elena Patzer (Redaktion) in Praxis und Inspiration

„Es sind nicht die Glücklichen, die dankbar sind. Es sind die Dankbaren, die glücklich sind.“ In diesem Sinne möchte ich Dir eine Dankbarkeitsmeditation vorstellen, die Du jeden Tag üben kannst.

Dankbarkeit wird oft als Schlüssel zu einem glücklichen Leben empfohlen.

Und tatsächlich: Durch Dankbarkeit lernen wir, zufriedener, glücklicher und mehr im Hier und Jetzt zu sein, statt immer nach dem Nächsten zu streben. Denn sie richtet die Aufmerksamkeit darauf, was jetzt ist und welche Fülle wir in unserem Leben haben.

Dankbarkeit stellt unsere Frequenz aufs Empfangen. Wir erkennen an, was zu uns kommt. Und das wird plötzlich immer mehr! Frei nach dem Gesetz der Anziehung:

„Je mehr Du Dankbarkeit übst, desto mehr Gründe wirst Du haben, dankbar zu sein.“

Das Geheimnis ist, Dankbarkeit regelmäßig zu üben - jeden Tag. Deswegen habe ich Dir eine kurze Dankbarkeitsmeditation mitgebracht, die Du ganz einfach in Deinen Alltag integrieren kannst. Am besten übst Du sie direkt vor dem Schlafengehen als Teil Deiner Abend-Routine.

Anleitung: Kurze Dankbarkeitsmeditation

  1. Setze Dich bequem hin, auf die Couch, Yoga-Matte oder schon im Bett. Lege Deine Hände mit den offenen Handflächen nach oben auf Deinen Knien ab - oder dort, wo sie bequem liegen. Schließe die Augen.
  2. Atme 3-Mal tief durch. Spüre dabei, wie sich Dein Bauch hebt und senkt. Das hilft, im Moment anzukommen.
  3. Lasse Deinen Tag Revue passieren und zähle Dir nacheinander 3 Dinge, Menschen oder Umstände auf, für die Du dankbar bist. Nehme Dir bei jedem Punkt einen Moment, dem Gefühl von Dankbarkeit nachzuspüren. Warum bist Du dankbar dafür? Wie fühlst Du Dich dadurch? Was ermöglicht es Dir oder anderen?
  4. Visualisiere dabei, wie sich ein warmes Licht von Deinem Herz-Zentrum ausbreitet.
  5. Gehe so nacheinander alle 3 Dinge, Menschen oder Umstände durch. Wenn Du magst, kannst Du auch mehr Punkte aufzählen.
  6. Lege anschließend Deine Hände auf Dein Herz und lass das warme Licht Dich durchströmen. Sage Dir innerlich „Ich bin so dankbar“, hole Dir Deine 3 Punkte wieder in Erinnerung und genieße dieses wohlige Gefühl.

Tipp: Wenn Du ein Journal führst, kannst Du diese Punkte auch aufschreiben und sie Dir so noch mehr verdeutlichen.

Video: Geführte Meditation für mehr Dankbarkeit

Du magst lieber geführte Meditationen? Dann probiere mal diese 15 Minuten Kundalini-Meditation für mehr Dankbarkeit und Fülle von Lis Mitterrutzner:

Bevor Du mit diesem Video Deine Matte ausrollst, bitte... oder Kostenlos registrieren

oder Kostenlos registrieren

Zum Video

 

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Ausprobieren! Schreibe mir gern in die Kommentare, wie die Meditation für Dich war.

Herzlich,

Elena

Newsletter Anmeldung
Yoga-News für dich

1x pro Monat erfahren, was es bei uns neues gibt und tolle Yoga-Angebote zuerst genießen.

Buddha Kopf
Teile mich auf:

Elena Patzer (Redaktion)

Elena ist Texterin und Yogini mit ganzem Herzen. Meist trifft man sie in Indien oder Südost-Asien, wo sie das gute Leben genießt, Yoga übt und immer gerade in mindestens einem Kurs über Yoga, Heilung oder Kunsthandwerk steckt. Seit August 2020 leitet sie unseren Blog und unterstützt uns auch in anderen Text-Belangen.

Mehr von Elena lest ihr hier: https://elenayoga.de/

Passende Artikel

Morgens, 6:00 Uhr: Der Wecker reißt uns aus unserem wohlverdienten Schlaf. Statt die Snooze-Taste zu drücken und auf Autopilot zu schalten, haben wir einen Tipp für dich: Entwickle eine Yoga Morgenroutine direkt nach dem Aufstehen! Die gute Nachricht…

Yoga und Körpergefühl

Im permanenten Stress-Modus verlernen viele, sich zu spüren und das Leben zu genießen. Yoga kann dich wieder in Verbindung bringen: zu deinem Körper und dir selbst. Hier erfährst du, wie ein gutes Körpergefühl deine Lebensfreude steigert.

Minimalismus im Yoga

Mittlerweile ist der Kapitalismus auch in der Yogawelt angekommen und gaukelt uns vor, dass wir zur Erleuchtung nur noch diese eine Yogamatte, jene spezielle Yogaleggings, das perfekte ätherische Öl oder die schönste aller Duftlampen benötigen. Doch…

Passende Videos

Dankbarkeit, Großzügigkeit, Offenheit, Liebe

Diese Meditation hilft Dir Deine Energien anzuheben. Wir verbinden uns mit der Qualität von Dankbarkeit, Großzügigkeit, Offenheit und Liebe. Wir tun das, indem ich…

Erhöhe Deine Energie
28 min
0
2
Meditation & Entspannung
mit Musik
Meditation , Herz-Zentrum

Kundalini-Meditation für Dein Herz

Diese Kundalini-Meditation nährt Deine Herzens-Energie. Wenn Du gerne mit einem Mantra singend meditierst und ein Gefühl von Dankbarkeit und Fülle kultivieren möchtest, dann ist…

Herzens-Meditation
15 min
10
2
Meditation & Entspannung
ohne Musik
Mantren , Meditation

Das Gefühl der Dankbarkeit

Dankbar sein zu können, zählt wohl zu den schönsten Gefühlen überhaupt. Doch diese Dankbarkeit, die wir im Yoga oft anstreben, kann nicht einfach erzwungen werden. Was wir aber tun…

Visvamitrasana
48 min
70
2-3
Asana-Klassen
ohne Musik
Hüfte

Kommentare

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein.
Bitte Dich zuerst ein bzw. registriere Dich.

Zum Seitenanfang