Finale! Woche 3 mit dem Thema „Manifestieren“
von Elena Patzer (Redaktion) in Inspiration

Die dritte und letzte Woche der 21DaysOfOm 2021 startet! Wir richten unsere Aufmerksamkeit darauf, was wir in unser Leben einladen möchten. (Mit Video-Tipps)

Von Dankbarkeit erfüllt

In der zweiten Woche haben wir uns in Dankbarkeit geübt. Hast Du die Tagesaufgaben der Woche 2 mitgemacht? Dann ist Dir bestimmt aufgefallen:

Sich jeden Tag bewusst machen, wofür man dankbar ist, macht einfach glücklich!

Es verbreitet Freude, lässt uns das Leben von der guten Seite sehen – und zieht mehr Gutes in unser Leben. Wie das funktioniert, schauen wir uns diese Woche genauer an.

Doch davor, schau noch mal zurück:

  • Wofür warst Du diese Woche dankbar?
  • Was war Dein Aha-Moment?
  • Was hat Dir besonders gutgetan?

Wir sind übrigens sehr dankbar, dass Ihr hier mit uns übt und diese wundervolle positive Stimmung kreiert!

Thema der 3. Woche: Manifestieren

Gerade schwingen wir so schön im Gefühl der Dankbarkeit. Das macht nicht nur glücklich, sondern bringt noch mehr Gutes in unser Leben. Denn das Gesetz der Anziehung sagt (vereinfacht): Wenn Du dankbar bist, ziehst Du noch mehr an, wofür Du dankbar sein kannst.

Deswegen ist Dankbarkeit die beste Ausgangslage, um Deine Wünsche zu manifestieren.

Aber kann das wirklich so funktionieren? Ich sende die richtige Energie aus – und die Villa mit Pool kommt von allein zu mir? Wie Manifestieren wirkt, aus spiritueller und aus wissenschaftlicher Sicht, darüber erfährst Du mehr im neuen Blogartikel (mit Anleitung zum Manifestieren): Wie funktioniert manifestieren? Spirituell und wissenschaftlich erklärt

Manifestieren muss nicht materiell sein

Übrigens: Beim Manifestieren wird oft von Geld, Haus und Hof gesprochen. Dabei gibt es noch so viel mehr, was glücklich macht. Wir laden Dich daher ein, besonders auch Nicht-Materielles zu manifestieren. Zum Beispiel:

  • Tiefe Freundschaften, in denen man Freude teilt und füreinander da ist.
  • Eine liebevolle Beziehung mit dem Partner/der Partnerin.
  • Harmonie und Verständnis in der Familie.
  • Oder mehr Zeit auf der Matte oder Deinem Meditationskissen. ;)

Was es auch immer ist, wonach Du Dich sehnst. Male es Dir genau und detailliert aus, fühle es – und lade es so in Dein Leben ein.

Tagesaufgaben & Video-Tipps

Natürlich warten auch in der dritten Woche passende Tagesaufgaben auf Dich. Du findest sie hier:

TAGESAUFGABEN FÜR WOCHE 3

Chakra Yoga: Kanäle frei zum Manifestieren

Außerdem möchten wir Dir besonders zum Thema Manifestieren das Programm „Chakra Yoga“ empfehlen. Denn unsere Chakren spielen eine große Rolle beim Manifestieren:

Die oberen Chakren (vor allem das Kehl-Chakra, dritte Auge und Kronen-Chakra) helfen uns, unsere Vision und Wünsche zu formulieren. Das ist der erste Schritt zum Manifestieren. In den unteren Chakren (Solarplexus-, Sakral- und Wurzel-Chakra) steckt die Energie zur Umsetzung und Kreation. Sie sind wichtig, um die Vision tatsächlich zu manifestieren, also auf die Welt zu bringen.

Wenn die Energie durch alle Chakren frei fließen kann, läuft auch das Manifestieren wie am Schnürchen.

Zum Chakra-Yoga-Programm

 

Weitere Video-Tipps:

Meditation für eine klare Vision Deiner Zukunft

Diese Meditation hilft Dir, eine klare Vision Deiner Zukunft zu entwickeln. Ich leite Dich zunächst in einen Zustand der Ruhe. Von hier aus gehst Du vor Deinem…

Blick in die Zukunft
8 min
0
alle
Meditation & Entspannung
ohne Musik
Meditation

Wurzel-Chakra - mit Musik

In diesem Yoga-Video fokussierst Du Dich auf Asanas, die die EIgenschaften von Muladhara verkörpern, also Stabilität, Sicherheit und Erdung. Die Praxis wird Dir also helfen, diese…

Muladhara Chakra
43 min
50
2-3
Asana-Klassen
Mit und ohne Musik

ohne/mit

Chakren

Kundalini Meditation

Ist das Ziel unserer heutigen Meditation aus dem Kundalini Yoga. Du nutzen dafür ein einfaches Mantra und ein ebenso einfaches Mudra und Du wirst sehen, was es mit Dir macht.

Während unser…

Meditation für Veränderung
17 min
0
2-3
Meditation & Entspannung
ohne Musik
Meditation

Gewinnspiel & Gewinner:innen

Auch diese Woche gibt es wieder glückliche Gewinner:innen! Wir haben sie per E-Mail oder Social Media benachrichtigt. Schau also einmal in Deinen Posteingang, ob Du gewonnen hast.

In dieser finalen Woche erwarten Dich die größten Preise: Ein Lotuscrafts-Gutschein, eine Jahresmitgliedschaft für YogaMeHome – und den vielleicht schönsten Gewinn, mit dem Du andere unterstützen kannst.

Hier findest Du alle Preise und mehr Infos zum Gewinnspiel.

Tipp: Komm in die Facebook-Gruppe

Wenn Du Lust auf Austausch hast, komm gern in unsere Facebook-Gruppe für die 21DaysofOm.  Dort könnt Ihr Eure Praxis teilen, Fragen stellen und Euch gegenseitig Tipps geben. Letzte Woche habt Ihr zum Beispiel Eure Lieblings-Bücher und –Mantras geteilt.

Neugierig? Du bist herzlich willkommen:
Zur Facebook-Gruppe

Teile mich auf:

Elena Patzer (Redaktion)

Elena ist Texterin und Yogini mit ganzem Herzen. Meist trifft man sie in Indien oder Südost-Asien, wo sie das gute Leben genießt, Yoga übt und immer gerade in mindestens einem Kurs über Yoga, Heilung oder Kunsthandwerk steckt. Seit August 2020 leitet sie unseren Blog und unterstützt uns auch in anderen Text-Belangen.

Mehr von Elena lest ihr hier: https://elenayoga.de/

Passende Artikel

Die Aufgaben für Woche 3 sind da. Dieses Mal manifestieren wir unsere Zukunft und diese Aufgaben helfen Dir dabei.

Was ist ein Vision Board und wie führt es mich zu meiner Traum-Zukunft? Dieser Artikel ist eine Anleitung in vier Schritten zu deinem persönlichen Vision Board - inklusive einer geführten Meditation, um deine Zukunft klarer zu sehen.

Neues Jahr Reflektion

Was nimmst Du aus dem letzten Jahr für Dich mit? Und wohin möchtest Du im nächsten Jahr steuern? Jetzt zum Jahreswechsel lohnt es sich, Dir diese Fragen zu stellen. Einige Impulse zum Reflektieren findest Du hier.

Kommentare

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein.
Bitte Dich zuerst ein bzw. registriere Dich.

Zum Seitenanfang